Weihnachten in Darmstadt 2020

Der Darmstädter Weihnachtsmarkt ist für die Bürgerinnen und Bürger in der Adventszeit seit Jahrzehnten ein beliebtes Ausflugsziel. Viele Menschen reisen aus Nah und Fern an, um den Budenzauber mit Lebkuchenduft in der Innenstadt zu erleben. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie kann dieser in diesem Jahr jedoch nicht wie gewohnt stattfinden. Stattdessen ist im Zeitraum vom 23. November 2020 bis 23. Dezember 2020 geplant, mit einer weihnachtlichen Zeit in der Darmstädter Innenstadt ein Alternativangebot anzubieten:

In der Weihnachtszeit sollen Schausteller auf dem Friedensplatz, dem Karolinenplatz zwischen Hessischen Landesmuseum und Haus der Geschichte, dem Luisenplatz, in der oberen Wilhelminenstraße/Wilhelminenplatz und am Hinkelsturm an der Stadtmauer Glühwein ausschenken sowie Süßwaren und Herzhaftes unter besonderen Abstands- und Hygieneregeln verkaufen. Die Händler sollen auf dem Marktplatz, entlang der Kirchstraße sowie der Wilhelminenstraße ihre Waren anbieten. Zusätzlich sind Kinderfahrgeschäfte auf dem Friedensplatz, dem Ernst-Ludwigs-Platz und dem Luisenplatz geplant.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt und die Darmstadt Marketing GmbH weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich das diesjährige Konzept an den aktuell geltenden Corona-Verordnungen des Landes Hessen orientiert und sich vorbehält, je nach Auflagen kurzfristige Änderungen vorzunehmen.

Spendenübergabe der Kinderkarusells

Schon Tradition ist die gemeinsame Aktion der Karusellbetriebe Hausmann, Köhler und Unterköfler, Kindergärten für symbolische 50 Cent pro Kind fahren zu lassen. Den Erlös aus der Aktion 2019 in Höhe von 1.150 Euro spenden die Schaustellerfamilien an den Förderverein Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret e.V. Die erste Vorsitzende des Vereins, Frau Gabi Hoffmann, hat den Erlös am heutigen Freitag auf der Weihnachtsmarktbühne am Marktplatz in Empfang genommen und freut sich, dass damit u.a. auch kleine Teddys als Freund und Trostspender für die Kinder gekauft werden können.

 

Außerdem haben die Kinderfahrgeschäfte und der Crêpes Stand Spargerer auch für den kleinen Elliot gesammelt, der an Krebs erkrankt ist. Hier kamen nochmal 450 Euro zusammen. www.rette-elliot.de

Auf dem Foto, v.l.n.r.:

Wenzel Hausmann, Inge Unterköfler, Meggy Spargerer, Gabi Hoffmann (Vorsitzende des Förderverein Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret e.V.) und Michael Hausmann (stellv. Vorsitzender des Darmstädter Schaustellerverbands e.V.).

Weihnachten in Darmstadt 2019

©Darmstadt Marketing/Rüdiger Dunker

Infos für Bewerberinnen und Bewerber - Darmstädter Weihnachtsmarkt

Wenn Sie sich als Aussteller für den Darmstädter Weihnachtsmarkt bewerben möchten, finden Sie hier Informationen und das Bewerbungsformular.

Bitte beachten Sie, dass Ihre schriftliche Bewerbung bis 24. September 2020 um 18 Uhr bei uns eingegangen sein muss.

Weihnachtsmarkt auf Facebook

Aktuelles zum Weihnachtsmarkt finden Sie auch auf der Facebook-Seite „Darmstädter Weihnachtsmarkt".

Partner

Darmstadt Card

Die Darmstadt Card bietet Vergünstigungen in zahlreichen Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie freie Fahrt mit allen Bus- und Straßenbahnlinien in Darmstadt und Umgebung (Tarifzone 40).