Pressemeldungen aus Darmstadt

©Citymarketing e.V., Eric Hückstädt

Wissenschaftsstadt Darmstadt nach wie vor ein beliebtes Geschäfts- und Städtereiseziel

Der Boom im Hessen-Tourismus hält weiter an und verzeichnet für 2019 einen weiteren Besucherrekord mit knapp 15,9 Millionen Gästen (plus 2,2 Prozent zum Vorjahr) und rund 35,6 Millionen Übernachtungen (plus 2,5 Prozent) in den Hotels, Pensionen und auf Campingplätzen. Das belegen die in diesem Monat vom Hessischen Landesamt für Statistik veröffentlichten Zahlen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt erreichte nach den Rekordjahren 2016 und 2018 mit über 700.000 Übernachtungen wieder die guten Werte von 2015 und 2017: 353.655 Ankünfte (plus 0,1 Prozent) und 670.605 Übernachtungen (minus 5,2 Prozent) bei einer durchschnittlichen Aufenthaltsdauer von fast zwei Tagen. Die Auslastung der Häuser liegt bei 38,6 Prozent bzw. bei Häusern mit mehr als 25 Zimmern bei 58,4 Prozent.

 

Rückgänge gab es bei den ausländischen Gästen, auch wenn der Anteil immer noch knapp 30 Prozent der Ankünfte und Übernachtungen beträgt. Vor allem in den Ergebnissen des Auslandsmarktes spiegeln sich die Auswirkungen der angespannten Sicherheitslage und das damit verbundene gestiegene Sicherheitsempfinden bei den Reisenden sowie die wirtschaftspolitische Lage in den jeweiligen Märkten wider.

 

„Die Nachfrage nach Darmstadt als Tourismusstadt bewegt sich seit Jahren auf einem sehr hohen Niveau, sodass 2019 trotz Übernachtungseinbußen das bisher beste Ergebnis bei den Gästeankünften verzeichnet werden kann. Für Geschäftsreisen lässt sich sagen, dass viele Nachhaltigkeitsstrategien internationaler Konzerne, die auch in Darmstadt ansässig sind, immer mehr auf Dienstreisen mit längerem Aufenthalt verzichten und stattdessen Tagesbesuche begrüßen oder gar digitale Konferenzen bevorzugen“, erklärt Oberbürgermeister Jochen Partsch und betont weiter: „Wir sind jedoch davon überzeugt, dass mit der anstehenden Entscheidung im Juni 2020, ob die weltweit bekannte Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe zum UNESCO-Weltkulturerbe wird, und der fertigen Sanierung der Ausstellungsräume, in Zukunft die Zahl der nationalen und internationalen geschichts- und kunstbegeisterten Touristen weiter deutlich zunehmen wird.“

 

Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier.

Darmstädter Weihnachtsmarkt 2019 mit Nachhaltigkeitskonzept, Rahmenprogramm und neuen Ständen erfolgreich

Weihnachtsbaum-Aktion am 10. Januar 2020

 

„Weihnachten in Darmstadt… – leuchtend, bunt und fröhlich“ punktet bei den Besucherinnen und Besuchern auch mit der Überarbeitung des Besucherleitsystems und der Verknüpfung mit Late-Night-Shopping in der Innenstadt. Zum Abschluss gibt es am Freitag (10. Januar) ab 13 Uhr eine Weihnachtsbaum-Aktion auf dem Marktplatz.

 

Die gesamte Pressemeldung finden Sie hier.

Darmstadt Shop im Luisencenter eröffnet als neue digitale Touristinformation

Nach einer fast dreiwöchigen umfangreichen Umbauphase verbindet der digitale Darmstadt Shop nun persönliche Beratung mit digitaler Selbstinformation und bietet umfassende News für Besucherinnen und Besucher der Stadt. Oberbürgermeister Jochen Partsch, Anja Herdel, Geschäftsführerin der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH, und Simone Schlosser, Geschäftsführerin der Digitalstadt Darmstadt GmbH, freuen sich, dass die digitale Touristinformation ab Samstag (21.) um 10 Uhr wieder für die Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste geöffnet hat.

 

Die gesamte Pressemeldung finden Sie hier.

Darmstadt in Berlin auf der Internationalen Tourismusbörse

Darmstadt präsentiert sich vom 6. bis 10. März 2019 auf der ITB, der weltgrößten Tourismusmesse in Berlin.

Mit den Kooperationspartnern aus Frankfurt Rhein Main in der Hessenhalle sowie in der Culture Lounge zeigt Darmstadt Marketing, warum sich ein Besuch in der südhessischen Wissenschaftsstadt lohnt.

 

Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier.

©Darmstadt Marketing, Manuel Bayerlein

Neues Führungsprogramm in Darmstadt

Neues Führungsprogramm der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH – über 70 Themen mit über 400 Terminen – 12 neue Angebote

 

Auch dieses Jahr kann man Darmstadt bei einer von über 400 öffentlichen Stadtführungen entdecken. Das Programmheft „Darmstadt Führungen 20192020" bündelt alle Termine zu den über 70 verschiedenen Themen, darunter 12 neue Führungen.

 

Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier.

Pressekontakt

Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmH

Anja Mendel
Leiterin Kommunikation und Medien

Elisabethenstraße 20-22
64283 Darmstadt 

Tel.: +49 6151 - 1345-17

Fax: +49 6151 - 1347-5859

presse-marketing@noSpamdarmstadt.de

Mediendienst Darmstadt

Der Mediendienst Darmstadt ist gestartet – jetzt kostenlos anmelden

Auf www.mediendienst-darmstadt.de finden Sie Fakten, Ideen und Visionen von Darmstadt für Ihre Texte. Die in den Themenräumen hinterlegten Informationen und Dateien (Texte, Bilder, Präsentationen, Linksammlungen, etc.) können Sie nach Belieben kostenlos nutzen: als Hintergrundwissen, Ideensammlung für eigene, weiterführende Recherchen oder auch als „Steinbruch“, um einzelne Aspekte und Passagen direkt zu übernehmen.