VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS 2018

Rheintor©Schlossmuseum_Darmstadt

7. September bis 2. Dezember 2018

Schlossmuseum Darmstadt:  „Das alte Darmstadt“ - Es war wohl Großherzog Ludwig III. von Hessen und bei Rhein, der den Hof- und Theatermaler Ernst August Schnittspahn damit beauftragte, die wichtigsten Gebäude seiner Residenz und seines Landes für spätere Zeiten im Bilde festzuhalten. Die Aufgabe wurde für den Künstler ein Lebenswerk, den er 37 Jahre widmete.

In der Sonderausstellung „Das alte Darmstadt“ sind Blätter mit städtischen Motiven in detaillierten und genauen Darstellungen zu sehen. Diese einzigartigen Bilddkoumente der baugeschichtlichen Vergangenheit der ehemaligen Residenz, sind ein kulturhistorischer Schatz für Darmstadt.

© Hessisches Landesmuseum Darmstadt, Graphik: Carrascal / Dindin Communication Design

28. September 2018 bis 27. Januar 2019

Hessisches Landesmuseum Darmstadt: Stages - Episoden des Lebens

Die naturwissenschaftliche Ausstellung zeigt verschiedene Abschnitte im Lebensverlauf von Organismen. Lebensdauer, Umweltfaktoren und Stoffwechsel beeinflussen die jeweiligen Lebensgeschichten, die über verschiedene Themenstationen vermittelt werden: Metamorphose und Jugend, Lebensalter, »Lebende Fossilien«, Wachstum und Zeitwahrnehmung. Auch unterhaltsame Interviews mit Besuchern, die auf bestimmte Fragen antworten, sind Teil der Ausstellung. 

Ausstellung_Höfische_Jagd_Besucher ©Kulturstiftung des Hauses Hessen, Christian Tech

Ab dem 20. Oktober 2018

100 Jahre MUSEUM Jagdschloss Kranichstein - Zeit für Neues!
Jubiläumsausstellung mit Veranstaltungsreihe
- Das Jagdschloss war die repräsentative Residenz der Landgrafen und Großherzöge. Die einzigartige Sammlung von Instrumenten zur Jagd-, Tafel-, Kirchen- und Festtags-Musik wird durch Hörproben erfahrbar. Auch die kulturhistorische Beziehung von jagdbarem Wild, Jagd und Esskultur wird vorgestellt, sowie die kostbare Sammlung von Jagdwaffen und die Jagdtrophäen.

 

 

Franz von Stuck (1863-1928), Porträt Großherzog Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein, um 1907, Öl auf Karton ©Institut Mathildenhöhe, Städtische Kunstsammlung Darmstadt

21. Oktober 2018 bis 24. Februar 2019

Museum Künstlerkolonie Darmstadt: ,,Das Neue frisch zu wagen!" Großherzog Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein zum 150. Geburtstag

Bei der Ausstellung wird es sich nicht um eine biografische Ausstellung handeln, sondern um die Präsentation des kreativen Schaffens des vielfach begabten Großherzogs. In diesem Zusammenhang werden erstmals seine Gedichte, musikalischen Kompositionen, ein Theaterstück sowie expressive Aquarelle bis hin zu Zeugnissen seiner mäzenatischen Projekte als Gesamtwerk vorgestellt. Am 150. Geburtstag von Ernst Ludwig am 25.11.2018 wird es eine besondere Veranstaltung im Rahmenprogramm der Ausstellung geben.

 

 

Emmanuelle Rapin, The sleeping beauty, 2010 ©Künstlerin

4. November 2018 bis 24. Februar 2019

Kunstforum der TU Darmstadt in Kooperation mit dem Museum Jagdschloss Kranichstein: SAUVAGE  Emmanuelle Rapin  & Angelika Krinzinger
Die französische Künstlerin Emma Rapin nutzt Versatzstücke aus der Welt der Mode, des Schmucks und der Jagd um klassische bürgerliche Themen zu streifen. Ihre Arbeiten sind narrativ, lassen dabei eine genaue Deutung offen.

 

 

Leo Grewenig, Achatgebilde, 1963, Tuschezeichnung, © Werke - Nachlass Leo Grewenig GbR

15. November bis 17. Februar 2019

Leo Grewenig. Tinten - Tiere: In den 1950er und frühen 1960er Jahre entfaltete der Künstler Leo Grewenig mit schwarzer Tinte und Wasser auf saugendem Papier eine Fülle von Strukturen. Dicke Kleckse oder feinste Verästelungen setzten Fantasie und Inspiration in Gang. Vor allem Tiere entsprangen diesem Zusammenspiel der Zeichenmittel: Schnecken, Spinnen oder Tintenfische, aber auch Pflanzen, schillernde Steine und tanzende Wesen bevölkern die großformatigen Papierbögen.

 

 

 

7. bis 17. Dezember 2018

20 Jahre Darmstädter Gitarrentage

An 10 Tagen treten über 50 hochkarätige Künstler aus der ganzen Welt auf und verwandeln Darmstadt in eine Gitarrenhochburg.  Dazu wünschen wir allen, sowohl den seit Jahren treuen Teilnehmern als auch den neuen Besuchern des Festivals viel Spaß bei den Konzerten, Vorträgen, der Gitarrenausstellung und den Meisterkursen.

© Darmstadt Citymarketing e.V., Rüdiger Dunker

7. Dezember 2018

Late-Night-Shopping - Unter dem Motto „Feuer & Eis“ läd das Citymarketing am Freitag, den 7. Dezember zum „Late-Night-Shopping“ in die Darmstädter Innenstadt. So gegensätzlich wie die Elemente fällt auch das Programm an diesem Abend aus.  Einerseits kann man ganz entspannt die ersten Weihnachtseinkäufe erledigen und mit einem gemütlichen Rundgang den Weihnachtsmarkt erkunden. Andererseits kann man sich von eisigen Lichtzipfeln, spektakulären Feuershows und der Modellage von Eisskulpturen faszinieren lassen.

Die Geschäfte der Innenstadt sind bis 22 Uhr und der Weihnachtsmarkt ist an diesem Abend bis 23 Uhr geöffnet.

© Rüdiger Dunker

26. November bis 23. Dezember 2018

Darmstädter Weihnachtsmarkt
Bei einem Bummel über den Darmstädter Weihnachtsmarkt versetzen der Duft von Lebkuchen und Glühwein, Kunsthandwerk und die adventliche Atmosphäre in Weihnachts-Stimmung. Das besondere Highlight jedes Jahr sind die Stände aus den Darmstädter Partnerstädten. Ob Kunsthandwerk auf Liepaja (Lettland) oder kulinarische Spezialitäten wie ungarisches Lángos oder Wein und Käse aus Saanen (Schweiz) - die Partnerstädte werden von allen Besucherinnen und Besuchern jedes Jahr sehnsüchtig erwartet.



VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS 2019

11. bis 20. Januar 2019

Jazzinstitut Darmstadt: dazz – Jazz Winter Darmstadt

Darmstadt gleich Jazz – Große Konzerthäuser und kleine Clubs bieten dem Publikum alles, vom internationalen Star bis hin zum lokalen Newcomer. Das dazz-Festival richtet gleich zu Beginn des Jahres den Blick auf eine lebendige Szene. Zehn Tage lang und an noch viel mehr Orten. Mit Konzerten, von New Orleans-Jazz bis zu experimentellen Sounds, von Ausstellungen bis hin zu Tanztheater-Aufführungen für Kinder. Dieses Programm zeigt einmal mehr, warum Darmstadt in der ganzen Welt als Jazzstadt bekannt ist. 

 

 

Highlights 2018

Die Highlights für 2018 finden Sie hier >>

Veranstaltungskalender der Stadt Darmstadt

Konzerte, Ausstellungen, Vorträge, Führungen. Alle Veranstaltungen in Darmstadt finden Sie im städtischen Veranstaltungskalender.

Veranstaltungen in der Region Frankfurt RheinMain

Bei Frankfurt Ticket RheinMain finden Sie Tickets für Veranstaltungen, Termine und Events in der Region.