Darmstadt Apps

Darmstadt WiFi

Mit dem Darmstadt WiFi können Nutzer unbegrenzt das städtische WLAN-Netz nutzen, einfach in den WiFi-Einstellung das „WiFi Darmstadt“ auswählen.

Sollte die Log-in-Seite für das "WiFi Darmstadt" sich nicht automatisch öffnen, bitte im Browser die Seite www.service.thecloud.eu aufrufen.

 

An folgenden Plätzen ist das "WiFi Darmstadt" verfügbar:

Darmstädter Innenstadt
 - Luisenplatz
 - Wilhelminenstraße
 - City Carree
 - Ernst-Ludwigs-Platz
 - Friedensplatz
 - Marktplatz
 - Ludwigsplatz
 - Stadtkirchplatz
 - Schlossgraben
 - Karolinenplatz
 - BIZ (Bürgerinformationszentrum) (Indoor)
 - Darmstadt Shop Luisenplatz (Indoor)

 

Staatstheater Darmstadt
 - im Staatstheater und
 - Georg-Büchner-Platz
 
 Stadtteile Darmstadt
 - Arheilgen: Löwenplatz
 - Eberstadt: Haltestelle Wartehalle
 - Kranichstein: Haltestelle Gruberstr./Brentanoanlage
 - Wixhausen: Bahnhofstr./Falltorstr.
 
 Griesheim
 Wilhelm-Leuchner-Str.: Haltestelle Wagenhalle bis Platz Bar-Le-Duc
 
 Kooperation HEAG Mobilo
 - in Busse und Straßenbahnen
 - Darmstadt Hauptbahnhof Vorplatz
 - Arheilgen Haltestelle Dreieichweg
 - Kranichstein Haltestelle Bahnhof
 - Griesheim Haltestelle Bar-Le-Duc
 
 Kooperation TU Darmstadt/eduroam
 Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt, ULB Darmstadt
 - ULB Stadtmitte
 - ULB Lichtwiese
 - Haltestelle Botanischer Garten

 

Kooperation mit dem Modehaus Henschel am Marktplatz

Darmstadt App

Mit der offiziellen Darmstadt App haben Sie alle wichtigen Infos für Ihren Aufenthalt in der Wissenschaftsstadt immer dabei. Die App bietet einen Stadtplan mit Sehenswürdigkeiten und Gastronomie, einen Veranstaltungskalender und Vorschläge für Stadtrundgänge (z.B. über das Jugendstil-Ensemble Mathildenhöhe) sowie Hörtouren mit der Straßenbahn und Nachrichten aus Darmstadt.

 

Ebenso finden Sie in der Darmstadt App Informationen für Neubürger und den "Mängelmelder Darmstadt".

 

Verfügbar ist die kostenlose App im App Store und auf Google Play.

 

Sie haben Anregungen? Hier geht es zu einer kleinen Umfrage zur Darmstadt App.

 

App "Mathildenhöhe Darmstadt"

Mit der Mathildenhöhe App begeben Sie sich auf Zeitreise auf der Mathildenhöhe. Historische Ansichten werden über aktuelle Bilder gelegt und veranschaulichen so, wie sich die Mathildenhöhe in der Zeit der Künstlerkolonie und auch danach entwickelt hat.

 

Die Online-Version sowie die Links zum AppStore bzw. Google Play finden Sie hier.

Weitere Darmstadt Apps:

Sie haben Fragen zu den Darmstadt Apps und Audioguides? darmstadtapp@noSpamdarmstadt.de

Hörtour Linie 3

Akustische Stadtführung mit der Straßenbahn durch Darmstadt, vom Hauptbahnhof bis zur Lichtenbergschule.

Wissenschaftslinie 4

Die "Wissenschaftslinie 4" berichtet auf der Strecke von Kranichstein bis Griesheim über die Besonderheiten der verschiendenen Einrichtungen und Firmen, vom Teilchenbeschleuniger über Multimedia-Entwicklungen bis hin zu Luft- und Raumfahrt.

Hörtour Linie 8

Mit der „Hörtour Linie 8 – von Arheilgen an die Bergstraße“ können Sie sich bequem in der Straßenbahn kulturelle und historische Informationen zu den Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke anhören.

Mobiler Reiseführer - Darmstadt auf einen Blick

Kleiner Spaziergang zu Darmstadts Sehenswürdigkeiten vom Luisenplatz zur Mathildenhöhe per Anruf, Download oder mobiler Website.

Jagdschloss Kranichstein

Informationen zur Geschichte des Jagdschloss Kranichstein mit einem Video, Hördokumenten, historische Bildern und Karten. Verfügbar ist die kostenlose App im App Store oder auf Google Play.

HEAG mobilo

Die App der HEAG mobilo bietet alle wichtigen Informationen für unser Verkehrsgebiet: Abfahrtszeiten, Fahrzeugortung, Verkehrsinfos – für Darmstadt, den Landkreis Darmstadt-Dieburg, den Kreis Groß-Gerau und die Nördliche Bergstraße. Einfach, intuitiv und schnell. Die App ist kostenlos im App Store und Google Play Store verfügbar.

Datenplattform Wissenschaftsstadt Darmstadt

Im Februar 2021 ging die Datenplattform online. Sie dient dazu, verschiedene Daten aus dem städtischen Alltag zu sammeln, zu verarbeiten, zu vernetzen, zu analysieren und visualisiert darzustellen.

Ziel ist es, durch die Verfügbarkeit und Auswertung vernetzter Daten, notwendige urbane Entscheidungs- und Planungsprozesse zu unterstützen und zu beschleunigen. Bei den Daten handelt es sich um nichtpersonenbezogene Daten, wie Messungen aus Sensornetzen.

https://datenplattform.darmstadt.de/#!/tiles/

TRAFFIC Mobile App

Open-Data-Plattform für Verkehrsdaten. Die bereitgestellten Informationen zeigen die aktuelle Verkehrslage in Darmstadt und bieten u.a. die Voraussetzung für einen besseren Verkehrsfluss.