Darmstädter Weinfest

Das beliebte Darmstädter Weinfest kann 2020 aufgrund von Corona nicht stattfinden. Stattdessen wird es am Samstag (5. September) von 12 bis 17 Uhr einen von Darmstadt Marketing organisierten To-Go-Weinverkauf auf dem Friedensplatz geben.

 

Folgende Winzer bieten an Ständen ihre Weine in Flaschen zum Verkauf an:

Weingut Ellbrück

Weingut Grosch

Weingut Kampf

Weingut Münzenberger

Weingut Saulheimer

Die Bürgerinnen und Bürger haben so die Möglichkeit, die edlen Tropfen dann einfach Zuhause zu genießen.

 

Am Abend heißt es dann in der katholischen Kirchengemeinde St. Ludwig „Orgelkonzert statt Weinfest". Um 19 Uhr kann bei freiem Eintritt dem „Rausch der Klänge" gelauscht werden. Mehr Infos zum Programm und zur Anmeldung gibt es hier

Impressionen: Darmstädter Weinfest 2019

©Darmstadt Marketing/Rüdiger Dunker

Schon mal vormerken:

Darmstädter Weinfest

2. bis 5. September 2021

Roter Riesling

Wussten Sie übrigens, dass es an der Bergstraße den "Roten Riesling" gibt? Die Rieslingtraube in ihrer ursprünglichen Version hatte eine rötliche Schale. Erst im Laufe der Zeit wurde sie heller.

 

Aber es gibt eine Weinbaugegend in Deutschland, in der die Tradition wachgehalten wird: Das ist die Hessische Bergstraße. Fast zehn Weingüter sind es, die dort heute noch – und sogar wieder verstärkt! – Roten Riesling im Anbau und im Angebot haben. Mehr dazu finden Sie auf der Website "Im Land des Roten Rieslings".

Partner des Weinfests