Willkommen in Darmstadt

Wissenschaftsstadt oder Kulturzentrum? Darmstadt ist beides. Wie kaum eine andere Stadt vereint sie Geist und Forschung, Kunstsinn und Innovationskraft. Darmstadt trägt noch heute den Charme der Residenzstadt – und ist zugleich Stadt der Moderne und Experimentierfeld für Kultur inmitten einer Forschungslandschaft. Der Aufbruch begann mit dem Bau der Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe, deren Ausstellungen Weltruf genießen und das einzigartige Jugendstilensemble mit der aktuellen Kunstszene verknüpfen.

Aktuelles aus Darmstadt

Führungstipp!

Diesen Samstag (27.4.) findet die Führung "Darmstadt auf einen Blick / Darmstadt at a glance" auf Türkisch statt. Daha fazla bilgi edinmek isteyenler icin ideal ve herkese uygun bir şehir turudur. Bu Tur, şehir merkezinin görülmeye değer yerlerinin - Luisen Meydanı, Şato, Yeni Sanat akımı ve Mathilden tepesi gibi- tarihi ve güncel konularını ele almaktadır. 

 

Infos und Tickets im Darmstadt Shop Luisencenter oder online unter Stadtführungen.

Das Alte Neue Darmstadt entdecken: Rundgang in der Innenstadt

Die im Herbst 2018 im Schlossmuseum Darmstadt gezeigte Sonderausstellung "Das alte Darmstadt" mit Gouachen des Hof- und Theatermalers Ernst August Schnittspahn ist auch weiterhin an zwölf Stellen in der Innenstadt via Chat-Guide erlebbar.

 

Über diesen virtuellen Führer können sich Interessierte an Orte aus dem Beginn des 19. Jahrhunderts versetzen lassen. Dazu müssen sie einfach nur den entsprechenden Chat-Guide über das Smartphone aufrufen. Entweder über den Messenger-Dienst "WhatsApp" oder über den Web-Browser "helloguide" auf www.das-alte-darmstadt.de.

 

Webchat: Auf www.das-alte-darmstadt.de nach Klick auf das Feld "Standort" im Webchat Fenster eine Zahl von 1-12 eingeben. Start der kleinen Tour ist auf dem Luisenplatz, in Höhe der Textilreinigung Röver mit Blick Richtung Luisencenter.

 

WhatsApp-Guide: Im Adressbuch des Smartphones als Kontakt "Altes Darmstadt" mit der Nummer M: 0157 92397471 anlegen. In WhatsApp einen Chat mit "Altes Darmstadt" starten und die Nummer 1 an "Altes Darmstadt" schicken. Der Chat liefert dann die ausgewählte Schnittspahn-Ansicht mit  erläuternden Informationen.

 

 

Bürgerpanel ©h_da

S:NE BÜRGERPANEL – BEITRAG CITYMARKETING

Darmstadt mitgestalten: Die aktuelle Befragung des Bürgerpanels

Wie transportieren Sie Ihre Einkäufe nach Hause? Würden Sie einen lokalen Onlineshop benutzen, der Einkäufe mit Lastenrädern ausliefert?

 

In der aktuellen Umfrage des Bürgerpanels der Hochschule Darmstadt geht es ums Einkaufen und eine neue Idee für Darmstadts lokale Händler. Mit den Ergebnissen der Befragung soll die Luftqualität und die Mobilität in unserer Stadt verbessert werden. Bürger/-innen können sich beteiligen, indem sie sich online registrieren und an den Befragungen des Bürgerpanels teilnehmen. Entwickelt wurde das Bürgerpanel im Rahmen des BMBF-geförderten Projekts "s:ne".

© Mainzer Weinsalon

After Work-Party des Mainzer Weinsallons

Weinliebhaber aufgepasst! Am 11. April geht es wieder los mit den After-Work-Partys des Mainzer Weinsalons! Jeden 2. Donnerstag im Monat kann man auf der Piazza des Carrees mit Wein und guter Musik den Abend entspannt ausklingen lassen. Das Grand Café sorgt für das Catering.

 

Alle Infos und Termine finden Sie hier: Mainzer Weinsalon goes Darmstadt

Wettbewerb: „Warum soll die Mathildenhöhe Welterbe werden?“ geht in die 2. Runde

Die Darmstädter Mathildenhöhe ist auf dem Weg UNESCO Welterbe zu werden. Aber warum eigentlich?

Im Rahmen eines von der Bürgerstiftung Darmstadt geförderten Projektes verlost die Darmstadt Marketing GmbH, gemeinsam mit dem Welterbebüro und dem Institut Mathildenhöhe, Erlebnisführungen für Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren.

Bereits im Herbst 2018 wurden die ersten Erlebnisführungen mit vollem Erfolg durchgeführt. Die teilnehmenden Schulklassen hatten viel Spaß bei der interaktiven Führung. Nun findet dieses Frühjahr die zweite Runde statt, wo sich alle 3./4. und 5./6./7.Klassen bewerben können.

Die Führungen, die für die jeweiligen Altersklassen entsprechend aufgearbeitet sind, sollen Kinder und Jugendliche mit dem Thema UNESCO Welterbe insgesamt in Berührung bringen und im Besonderen, was das für die Mathildenhöhe als potentielles Welterbe bedeutet.

Dabei helfen interaktive Elemente, Fotos, Smartphones und Tablets sowie ein Flyer, mit dem das Thema Welterbe im Unterricht nachbearbeitet werden kann.

Die Führungen können nach den Osterferien Mai/Juni 2019 gebucht werden.

Bewerbungsinfos:
Gemeinsamer Bewerbungsbrief der Klasse, inklusive Klassenfoto an:

Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH
Stichwort „Erlebnisführung Mathildenhöhe“
Luisenplatz 5, 64283 Darmstadt

Oder per Email an:
touristikmarketing@noSpamdarmstadt.de

Bewerbungsschluss: Freitag, 12. April 2019

Waren-Highlights aus dem Darmstadt Shop

Dieser USB-Stick überzeugt nicht nur mit seinem natürlichen Look aus Holz, sondern begeistert auch mit 64 GB Speicherplatz. Verpackt in einer Ahornbox, stellt es ein schön verarbeitetes Accessoires dar. Sowohl auf dem USB-Stick als auch auf der Ahornbox ist die Darmstadt Silhouette eingraviert.

 

Erhältlich im Darmstadt Shop Luisencenter und im Onlineshop www.darmstadt-shop.com

Fotowettbewerb "Wofür schlägt Dein Herz?"

Zeig uns Deine Digitalstadt Darmstadt! Die Wissenschaftsstadt Darmstadt gewann im Juni 2017 den Wettbewerb "Digitale Stadt". Jetzt können Bürgerinnen und Bürger zeigen, was aus Ihrer Sicht ein digitales Darmstadt auszeichnet.

 

Sie haben ein starkes Motiv gefunden? Bis zum 14. April 2019 können Fotos auf www.darmstadtimherzen.de/fotowettbewerb hochladen. Dort finden Sie auch alle weiteren Infos zu den Preisen, der Jury und den Teilnahmebedingungen.

Zeitreise über die Mathildenhöhe mit der App "Mathildenhöhe Darmstadt"

Mit der Mathildenhöhe App begeben Sie sich auf Zeitreise auf der Mathildenhöhe. Historische Ansichten werden über aktuelle Bilder gelegt und veranschaulichen so, wie sich die Mathildenhöhe in der Zeit der Künstlerkolonie und auch danach entwickelt hat.

 

Weitere Infos, die Online-Version sowie die Links zum AppStore bzw. Google Play finden Sie hier.

Refill Station - kostenfreies Trinkwasser

Im Darmstadt Shop sowie in allen Cafés, Bar und Shops mit diesem Aufkleber am Fenster, ist es möglich kostenfrei Leitungswasser in ein mitgebrachtes Gefäß auffüllen zu lassen.

 

Das ehrenamtliche Projekt Refill verfolgt das Ziel Plastikmüll zu vermeiden, die Umwelt zu schützen, gutes Wasser zu trinken und Menschen zu inspirieren plastikfreier zu leben. Refill soll die städtische Community und das nachbarschaftliche Miteinander stärken und fördern.

Entdecke Darmstadt: Mit "Watch my City"

Die Darmstädter Innenstadt interaktiv erleben, das bietet der neue 360° Rundgang. Per Klick kann man sich nicht nur durch die Innenstadt bewegen, sondern auch direkt "in" Geschäfte und Lokale hineingehen.

Hier geht's los.

Darmstadt unter Strom

Stromlos in Darmstadt  unterwegs, weil der Handyakku mal wieder leer ist? Ab sofort können im Darmstadt Shop und im Bürgerinformationszentrum am Luisenplatz aufgeladenen "Darmstadt Powerbanks" ausgeliehen werden. Die Leihgebühr beträgt 15 €. Die Powerbank kann innerhalb einer Woche wieder zurück gegeben werden, dann wird die Leihgebühr von 15 € zurückerstattet. Oder behalten und einfach weiter nutzen.

Darmstadt WiFi

Mit dem Darmstadt WiFi können User in der Darmstädter Innenstadt unbegrenzt das städtische WLAN-Netz nutzen. Einfach in den WiFi-Einstellung das „WiFi Darmstadt“ auswählen und auf www.service.thecloud.eu freischalten.

Darmstadt Online-Shop

Im Online-Shop können Sie Souvenirs wie den Darmstadt-Schirm oder das Darmstadt-Handtuch, aber auch Lilien-Kaffee, Bastelbögen von Darmstädter Sehenswürdigkeiten, Stadtführer und Bücher und vieles mehr bestellen. Wer "offline" stöbern möchte, findet alles Artikel auch direkt im Darmstadt Shop am Luisenplatz.

Wie hat es Ihnen in Darmstadt gefallen?

Stadtführungen - Tickets online kaufen

Entdecken Sie Darmstadt mit einer Führung aus dem öffentlichen Programm. Ob Wissenschaft, Kultur oder Leben - zu allen Themen gibt es in Darmstadt Führungen und Rundgänge. Tickets dafür können Sie unter "Besuch - Stadtführungen" online kaufen.