Willkommen in Darmstadt

Wissenschaftsstadt oder Kulturzentrum? Darmstadt ist beides. Wie kaum eine andere Stadt vereint sie Geist und Forschung, Kunstsinn und Innovationskraft. Darmstadt trägt noch heute den Charme der Residenzstadt – und ist zugleich Stadt der Moderne und Experimentierfeld für Kultur inmitten einer Forschungslandschaft. Der Aufbruch begann mit dem Bau der Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe, deren Ausstellungen Weltruf genießen und das einzigartige Jugendstilensemble mit der aktuellen Kunstszene verknüpfen.

Aktuelles aus Darmstadt

©Klaus Mai

Frau Professors digitale Runde

Willkommen bei „Frau Professors digitale Runde“, der Talkshow der Digitalstadt Darmstadt GmbH rund ums Digitale. Mit und für Menschen aus Darmstadt. Aber nicht nur. Prof. Dr. Elisabeth Heinemann begrüßt ab Oktober regelmäßig Gäste mit Darmstadtbezug, die etwas zum Thema #Digitalisierung zu sagen haben: Silver Surfer und Digital Natives, Profis und Neulinge, Befürworterinnen und Kritiker, Pragmatiker und Visionärinnen, uvm.

 

Die erste "digitale Runde" findet am Donnerstag, 25. Oktober, ab 18 Uhr im HUB 31 in der Hilperstraße 31 statt. Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Der Abend wird umrahmt mit entspannten Elektrobeats und Getränken von der Ginny Bar.

Zeitreise über die Mathildenhöhe mit der App "Mathildenhöhe Darmstadt"

Mit der Mathildenhöhe App begeben Sie sich auf Zeitreise auf der Mathildenhöhe. Historische Ansichten werden über aktuelle Bilder gelegt und veranschaulichen so, wie sich die Mathildenhöhe in der Zeit der Künstlerkolonie und auch danach entwickelt hat.

 

Weitere Infos, die Online-Version sowie die Links zum AppStore bzw. Google Play finden Sie hier.

Refill Station - kostenfreies Trinkwasser

Im Darmstadt Shop sowie in allen Cafés, Bar und Shops mit diesem Aufkleber am Fenster, ist es möglich kostenfrei Leitungswasser in ein mitgebrachtes Gefäß auffüllen zu lassen.

 

Das ehrenamtliche Projekt Refill verfolgt das Ziel Plastikmüll zu vermeiden, die Umwelt zu schützen, gutes Wasser zu trinken und Menschen zu inspirieren plastikfreier zu leben. Refill soll die städtische Community und das nachbarschaftliche Miteinander stärken und fördern.

Career Night im Fraunhofer SIT

Studentenjob, Abschlussarbeit oder gleich wissenschaftlicher Mitarbeiter – der Fraunhofer-Standort Darmstadt bietet alle Möglichkeiten für den Einstieg in eine wissenschaftliche Karriere.

Am 1. November von 17 bis 22 Uhr können sich interessierte Studentinnen und Studenten sowie Absolventinnen und Absolventen direkt über den beruflichen Einstieg und die Karrierechancen bei Fraunhofer informieren. 

Weitere Infos auf: www.sit.fraunhofer.de/careernight

Hessisches Landesmuseum Darmstadt: Stages - Episoden des Lebens

Die naturwissenschaftliche Ausstellung "Stages - Episoden des Lebens" zeigt vom 28. September bis Ende Januar 2019 verschiedene Abschnitte im Lebensverlauf von Organismen. Lebensdauer, Umweltfaktoren und Stoffwechsel beeinflussen die jeweiligen Lebensgeschichten, die über verschiedene Themenstationen vermittelt werden: Metamorphose und Jugend, Lebensalter, »Lebende Fossilien«, Wachstum und Zeitwahrnehmung. Auch unterhaltsame Interviews mit Besuchern, die auf bestimmte Fragen antworten, sind Teil der Ausstellung. 

RADAR. AKTUELLE PROJEKTE AUS KUNSTHOCHSCHULEN

Jetzt beginnt im Kunstforum der TU Darmstadt eine neue Ausstellungsreihe. Vom 16. September bis 21. Oktober 2018 zeigt RADAR ausgewählte künstlerische Arbeiten junger Studierender renommierter regionaler und überregionaler Kunsthochschulen. RADAR ist die inzwischen die 11. Ausstellung, des im Februar 2016 gegründeten Kunstforums der TU Darmstadt. Seit seiner Gründung stehen auch junge Kunstschaffende im Fokus des Ausstellungsprogramms.

Entdecke Darmstadt: Mit "Watch my City"

Die Darmstädter Innenstadt interaktiv erleben, das bietet der neue 360° Rundgang. Per Klick kann man sich nicht nur durch die Innenstadt bewegen, sondern auch direkt "in" Geschäfte und Lokale hineingehen.

Hier geht's los.

PECHPILZ - Ein schräger Vogel auf Glückssuche

Der Darmstädter Autor Matthias Naas hat nun sein zweites Roman veröffentlicht. Es handelt von Verpflichtungen, die man als junger Erwachsener trägt. Ehepartner, Haus und Kind? Das war alles doch gar nicht so gemeint! Damit geht es sicher nicht nur der Hauptperson Philip Philips so. Vermutlich gibt es viele, die gar nicht wissen, wie ihnen auf einmal geschieht. Und warum auf einmal Schluss sein soll mit lustig.

„Sobald man im Leben eine ernsthafte Verpflichtung hat, besonders in Form einer Ehe und eines Kindes, dann schenke man die eigene Jugend seinem Kind.“

© HStAD

Doppelausstellung: „Im mittelalterlichen Skriptorium“ und „Papier ist nicht geduldig – Erhaltung von Schriftgut und Grafik“

Die Ausstellung „Im mittelalterlichen Skriptorium“ zeigt ab dem 4. September 2018 die Buchherstellung in den Schreibstuben der Klöster vor Erfindung des Buchdrucks: Mit welchen Techniken und Mitteln wurden Beschreibstoffe, Tinten und Farben im Mittelalter hergestellt? Wie verwendete man sie? Wie war die Schreibstube organisiert? Gab es einen Leihverkehr von Büchern? Die Ausstellung gibt u.a. auf solche Fragen sehr anschauliche Antworten.

Jüdische Kulturwochen 2018

Die Synagoge Darmstadt feiert dieses Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum und hat dafür ab 15. August die Jüdischen Kulturwochen organisiert.


Es gibt eine Ausstellung im Justus-Liebig-Haus, am 2.9. eine Tag der offenen Tür in der jüdischen Gemeinde und der Synagoge sowie Konzerte, Kinderoper und einen Film im Programmkino rex.

 

Tickets für z.B. die Konzerte gibt es ab sofort im Darmstadt Shop am Luisenplatz.

Darmstadt unter Strom

Stromlos in Darmstadt  unterwegs, weil der Handyakku mal wieder leer ist? Ab sofort können im Darmstadt Shop und im Bürgerinformationszentrum am Luisenplatz aufgeladene "Darmstadt Powerbanks" ausgeliehen werden. Die Leihgebühr beträgt 15 €. Die Powerbank kann innerhalb einer Woche wieder zurück gegeben werden, dann wird die Leihgebühr von 15 € zurück erstattet. Oder behalten und einfach weiter nutzen.

Datterichs Wochenmarkt

Unter dem Motto „Datterichs Wochenmarkt" laden auch 2018 an jedem ersten Samstag im Monat zahlreiche Aktionen zum Einkaufen und Verweilen auf dem Darmstädter Wochenmarkt ein. Neben den frischen Produkten aus der Region erwartetet die Besucher das Rezept des Monats, eine „grüne Leseecke von der Büchergilde am Marktplatz, ein Mal- und Bastelangebot für Kinder sowie der Datterich höchstpersönlich.

Regionallabel »hier gewachse‘«

Auf dem Darmstädter Wochenmarkt kann nun einfach festgestellt werden, welche Lebensmittel in der Nähe gewachsen sind und kurze Transportwege hatten. Lebensmittel aus Landkreisen bis zu 50 Kilometer Entfernung bekommen die Auszeichnung »hier gewachse‘«. Bei verarbeiteten Lebensmitteln gilt dies wenn die Hauptzutat aus der Region kommt und die Verarbeitung ebenfalls dort erfolgt ist.

 

Die Auszeichnung »hier gewachse‘« wird von den Marktbeschickern an jeder Lebensmittelkiste angebracht, die den Kriterien entspricht. Die Marktbeschicker entscheiden eigenverantwortlich, welche ihrer Produkte die Kriterien erfüllen. Bei Unklarheiten können Sie gerne bei den Marktbeschickern nachfragen.

Darmstadt WiFi

Mit dem Darmstadt WiFi können User in der Darmstädter Innenstadt unbegrenzt das städtische WLAN-Netz nutzen. Einfach in den WiFi-Einstellung das „WiFi Darmstadt“ auswählen und auf www.service.thecloud.eu freischalten.

Darmstadt Online-Shop

Im Online-Shop können Sie Souvenirs wie den Darmstadt-Schirm oder das Darmstadt-Handtuch, aber auch Lilien-Kaffee, Bastelbögen von Darmstädter Sehenswürdigkeiten, Stadtführer und Bücher und vieles mehr bestellen. Wer "offline" stöbern möchte, findet alles Artikel auch direkt im Darmstadt Shop am Luisenplatz.

Wie hat es Ihnen in Darmstadt gefallen?

Stadtführungen - Tickets online kaufen

Entdecken Sie Darmstadt mit einer Führung aus dem öffentlichen Programm. Ob Wissenschaft, Kultur oder Leben - zu allen Themen gibt es in Darmstadt Führungen und Rundgänge. Tickets dafür können Sie unter "Besuch - Stadtführungen" online kaufen.