Willkommen in Darmstadt

Wissenschaftsstadt oder Kulturzentrum? Darmstadt ist beides. Wie kaum eine andere Stadt vereint sie Geist und Forschung, Kunstsinn und Innovationskraft. Darmstadt trägt noch heute den Charme der Residenzstadt – und ist zugleich Stadt der Moderne und Experimentierfeld für Kultur inmitten einer Forschungslandschaft. Der Aufbruch begann mit dem Bau der Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe, deren Ausstellungen Weltruf genießen und das einzigartige Jugendstilensemble mit der aktuellen Kunstszene verknüpfen.

Aktuelles aus Darmstadt

Zeitsprung in Darmstadt! Interaktive Führung "Das Alte Neue Darmstadt"

Die Sonderausstellung „Das Alte Darmstadt“ zeigt bis zum 2. Dezember 2018 im Schlossmuseum Darmstadt ausgewählte Gouachen des Hof- und Theatermalers Ernst August Schnittspahn. Bei der Führung am 23.11. geht es nach der Tour durch die Ausstellung in die Stadt wo an ausgesuchten Standorten historische Bilder auf dem eigenen Smartphone über WhatsApp aufgerufen werden können.

Tickets im Darmstadt Shop am Luisenplatz und unter "Stadtführungen".

Franz von Stuck (1863-1928), Porträt Großherzog Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein, um 1907, Öl auf Karton ©Institut Mathildenhöhe, Städtische Kunstsammlung Darmstadt

Museum Künstlerkolonie Darmstadt: ,,Das Neue frisch zu wagen!" Großherzog Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein zum 150. Geburtstag

Die Ausstellung zeigt vom 21. Oktober bis 24. Feburar 2019 eine Präsentation des kreativen Schaffens des vielfach begabten Großherzogs. In diesem Zusammenhang werden erstmals seine Gedichte, musikalischen Kompositionen, ein Theaterstück sowie expressive Aquarelle bis hin zu Zeugnissen seiner mäzenatischen Projekte als Gesamtwerk vorgestellt.

 

Auch die Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt stellt im Rahmen der Ausstellung Medien aus der Zeit des letzten Großherzogs in Original und Reproduktion vor. Darunter ein breites Spektrum von wertvollen Unikaten über Fotos, Künstlerplakate, Presseerzeugnisse und Büchern, die interessante Einblicke in die Rezeption eines Landesfürsten im wilhelminischen Zeitalter geben.

 

Wie wäre es mit einer Führung über die Mathildenhöhe und durch die Sonderausstellung? Schicken Sie uns doch gerne eine unverbindliche Anfrage.

Die Führungen finden Sie hier!

Jetzt Pedelecs im Darmstadt Shop online reservieren

Noch keine Ideen fürs Wochenende?

Mit den Pedelcs im Darmstadt Shop könnt ihr bequem von A nach B kommen und grenzenlosen Fahrspaß genießen. Sie können ab jetzt schon vorab auf www.darmstadt-shop.com online reserviert werden.

 

Die Pedelecs  Fahrräder der Marke Kalkhoff bieten: Rücktrittsbremse für mehr Sicherheit und Shift-Sensor-Technologie für ruckfreies Schalten auch unter Pedaldruck. Die Hochleistungs-14,5 Ah-Akkus garantieren über 100 km Reichweite für grenzenlosen Fahrspaß.

COD1NG DA V1NC1 Rhein-Main 2018

Der Kultur-Hackathon Coding da Vinci Rhein-Main 2018 nimmt in seiner regionalen Ausrichtung diesmal die Rhein-Main-Region mit ihren Hochschul- und Universitätsstädten Aschaffenburg, Darmstadt, Frankfurt/Main, Gießen, Mainz, Offenbach, Wiesbaden und Worms in den Blick.

Museen, Bibliotheken und Archive verfügen über umfangreiche Datensammlungen zu unterschiedlichen Themen, also unser gemeinsames digitales Kulturerbe. Der Kultur-Hackathon Coding da Vinci Rhein Main (2018) gibt die Möglichkeit, diese Daten kennenzulernen, zu nutzen und damit eine neue Verbindung zwischen den Institutionen, ihrem kulturellen Erbe und der Öffentlichkeit herzustellen.

 

Entdecken Sie das "alte Darmstadt"

Die im Schlossmuseum Darmstadt gezeigte Sonderausstellung "Das alte Darmstadt" mit Gouachen des Hof- und Theatermalers Ernst August Schnittspahn ist jetzt auch an zwölf Stellen in der Innenstadt via Chat-Guide erlebbar. Über diesen virtuellen Ausstellungsführer können sich Interessierte an Orte aus dem Beginn des 19. Jahrhunderts versetzen lassen. Dazu müssen sie einfach nur den entsprechenden Chat-Guide über das Smartphone aufrufen. Entweder über den Messenger-Dienst "WhatsApp" oder über den Web-Browser "helloguide" auf www.das-alte-darmstadt.de. Über die Kurzanleitung erfährt der Nutzer, welche Bildnummer er im Chatfenster eingeben muss. Der Chat liefert dann die ausgewählte Schnittspahn-Ansicht mit erläuternden Informationen.

Zeitreise über die Mathildenhöhe mit der App "Mathildenhöhe Darmstadt"

Mit der Mathildenhöhe App begeben Sie sich auf Zeitreise auf der Mathildenhöhe. Historische Ansichten werden über aktuelle Bilder gelegt und veranschaulichen so, wie sich die Mathildenhöhe in der Zeit der Künstlerkolonie und auch danach entwickelt hat.

 

Weitere Infos, die Online-Version sowie die Links zum AppStore bzw. Google Play finden Sie hier.

Refill Station - kostenfreies Trinkwasser

Im Darmstadt Shop sowie in allen Cafés, Bar und Shops mit diesem Aufkleber am Fenster, ist es möglich kostenfrei Leitungswasser in ein mitgebrachtes Gefäß auffüllen zu lassen.

 

Das ehrenamtliche Projekt Refill verfolgt das Ziel Plastikmüll zu vermeiden, die Umwelt zu schützen, gutes Wasser zu trinken und Menschen zu inspirieren plastikfreier zu leben. Refill soll die städtische Community und das nachbarschaftliche Miteinander stärken und fördern.

Hessisches Landesmuseum Darmstadt: Stages - Episoden des Lebens

Die naturwissenschaftliche Ausstellung "Stages - Episoden des Lebens" zeigt vom 28. September bis Ende Januar 2019 verschiedene Abschnitte im Lebensverlauf von Organismen. Lebensdauer, Umweltfaktoren und Stoffwechsel beeinflussen die jeweiligen Lebensgeschichten, die über verschiedene Themenstationen vermittelt werden: Metamorphose und Jugend, Lebensalter, »Lebende Fossilien«, Wachstum und Zeitwahrnehmung. Auch unterhaltsame Interviews mit Besuchern, die auf bestimmte Fragen antworten, sind Teil der Ausstellung. 

Entdecke Darmstadt: Mit "Watch my City"

Die Darmstädter Innenstadt interaktiv erleben, das bietet der neue 360° Rundgang. Per Klick kann man sich nicht nur durch die Innenstadt bewegen, sondern auch direkt "in" Geschäfte und Lokale hineingehen.

Hier geht's los.

Jüdische Kulturwochen 2018

Die Synagoge Darmstadt feiert dieses Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum und hat dafür bis 24. November die Jüdischen Kulturwochen organisiert.


Es gibt eine Ausstellung im Justus-Liebig-Haus, eine Tag der offenen Tür in der jüdischen Gemeinde und der Synagoge sowie Konzerte, Kinderoper und einen Film im Programmkino rex.

 

Tickets für z.B. die Konzerte gibt es ab sofort im Darmstadt Shop am Luisenplatz.

Darmstadt unter Strom

Stromlos in Darmstadt  unterwegs, weil der Handyakku mal wieder leer ist? Ab sofort können im Darmstadt Shop und im Bürgerinformationszentrum am Luisenplatz aufgeladenen "Darmstadt Powerbanks" ausgeliehen werden. Die Leihgebühr beträgt 15 €. Die Powerbank kann innerhalb einer Woche wieder zurück gegeben werden, dann wird die Leihgebühr von 15 € zurückerstattet. Oder behalten und einfach weiter nutzen.

Darmstadt WiFi

Mit dem Darmstadt WiFi können User in der Darmstädter Innenstadt unbegrenzt das städtische WLAN-Netz nutzen. Einfach in den WiFi-Einstellung das „WiFi Darmstadt“ auswählen und auf www.service.thecloud.eu freischalten.

Darmstadt Online-Shop

Im Online-Shop können Sie Souvenirs wie den Darmstadt-Schirm oder das Darmstadt-Handtuch, aber auch Lilien-Kaffee, Bastelbögen von Darmstädter Sehenswürdigkeiten, Stadtführer und Bücher und vieles mehr bestellen. Wer "offline" stöbern möchte, findet alles Artikel auch direkt im Darmstadt Shop am Luisenplatz.

Wie hat es Ihnen in Darmstadt gefallen?

Stadtführungen - Tickets online kaufen

Entdecken Sie Darmstadt mit einer Führung aus dem öffentlichen Programm. Ob Wissenschaft, Kultur oder Leben - zu allen Themen gibt es in Darmstadt Führungen und Rundgänge. Tickets dafür können Sie unter "Besuch - Stadtführungen" online kaufen.