Die öffentlichen Führungen bei ESA sind aktuell ausverkauft!

Zum aktuellen Zeitpunkt sind keine Tickets mehr für öffentliche Führungen im ESOC buchbar. Dies bezieht sich auf alle geplanten Termine bis einschließlich Dezember 2022.

 

Alternativ empfehlen wir Ihnen jedoch einen Besuch bei EUMETSAT!

Tickets für unsere öffentlichen Führungen dort finden Sie HIER.


Tickets für Führungen bei ESA erhalten Sie grundlegend nur im Online-Vorverkauf oder im Darmstadt Shop am Luisenplatz.

Sobald wieder Tickets verfügbar sind, informieren wir Sie über unseren Newsletter. Wenn Sie noch nicht im Verteiler sind, können Sie sich HIER für unseren Newsletter anmelden.

 

Individuelle Führungen bei ESA

ESA Darmstadt – Kontrollzentrum der Europäischen Weltraumorganisation ESA
Rundgang auf dem Gelände des Satellitenkontrollzentrums. Bei laufendem Betrieb werden der Hauptkontrollraum und verschiedene Satellitenmodelle besichtigt. Ein Filmbeitrag zeigt die Aufgaben und Ziele des ESOC.

Individuelle Führungen können vorerst nur freitags stattfinden. Die vorgesehenen Uhrzeiten hierfür sind 13 und 17 Uhr. Andere Uhrzeiten sind aktuell nicht möglich!

 

Die maximale Personenzahl pro Führungsgruppe beträgt 15 Personen. Teilnahme nur mit Voranmeldung, Mindestalter 10 Jahre. Alle Personen ab 16 Jahren bitte einen gültigen Personalausweis mitführen!

Für alle Gruppen muss Darmstadt Marketing und ESA eine Teilnehmerliste vorgelegt werden. Weitere Infos erhalten Sie nach der Buchung.

 

Buchung:
Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem "Wunschtermin" an da-service@noSpamdarmstadt.de, diesen Termin prüfen wir dann schnellstmöglich und melden uns bei Ihnen.
Sollte Ihr Termin verfügbar sein buchen wir diesen natürlich gerne für Sie.

Bitte lassen Sie uns bestenfalls direkt folgende Daten zukommen:

  • Rechnungsanschrift + alle nötigen Angaben für die Rechnungsstellung
  • Ansprechpartner + Handynummer
  • kurze Information zu Zusammensetzung der Gruppe (Alter, Personengruppe, usw.)

 

Aktuelle Hinweise in Bezug auf COVID-19:
Für Führungen bei ESA gilt nach wie vor 3G! Teilnahme nur mit gültigem COVID-Test, Genesenen- oder Impfnachweis! Während der Führung müssen alle TeilnehmerInnen einen med. Mund-Nasen-Schutz tragen. Es dürfen keine Gegenstände getauscht oder weitergegeben werden.

Virtuelle Tour "Discover ESA"

Erfahren Sie mehr über die Aufgaben, Projekte und Missionen der ESA mit einer virtuellen Tour. Die Tour in englischer Sprache umfasst die Themen "Understanding our universe", "Safeguarding space activities", "Protecting our environment", "Building the best tools", "Sending Europe to the moon" und "Improving life on earth".

 

Link zur virtuellen Tour "Discover ESA": discover.esa.int

 

Über das Geländes des ESOC in Darmstadt gibt es zusätzlich einen 360°-Rundgang: discover.esa.int (Umstellung auf Deutsche Sprachversion über Flagge am unteren Bildrand)

Jubiläum 25 Jahre Wissenschaftsstadt

Seit 1997 trägt Darmstadt den Titel "Wissenschaftsstadt".

 

Im Jubiläumsjahr führt die Aktion „Auf den Punkt gebracht: Wissensorte in Darmstadt“ ab Ende Juni bis Oktober zu verschiedenen Einrichtungen in Darmstadt. Auf www.darmstadt.de/25jahre gibt es nicht nur viele Informationen und das Programm zur Aktion, sondern auch eine interaktive Stadtkarte, auf der die Wissenspunkte in der Stadt und ein Kurzprofil der Einrichtungen verortet sind.

25 Jahre Wissenschaftstadt / Wissenschaft im All: Besuchen Sie ESA und EUMETSAT!

Im Rahmen des Jubiläums 25 Jahre Wissenschaftsstadt bieten wir Ihnen an mehreren Samstagen die Möglichkeit, eines exklusiven und für Sie kostenfreien Einblicks

in das europäische Statellitenkontrollzentrum ESOC der ESA (European Space Agency) - "Europas Tor zum Weltraum" sowie in das Kontrollzentrum der EUMETSAT.

 

Das ESOC (European Space Operations Centre) ist für den Betrieb sämtlicher ESA-Satelliten
und für das dazu notwendige weltweite Netzwerk der ESA-Bodenstationen verantwortlich.
Auch das ESA Programm für Weltraumsicherheit hat seinen Sitz in Darmstadt.
Es konzentriert sich auf die Entdeckung, Vorhersage und Beobachtung möglicher Risiken durch Objekte oder Naturphänomene im Weltraum,
die für das Leben auf der Erde oder die Infrastruktur im All gefährlich sein könnten. Seit 1967 hat das ESOC bislang über 100 Satelliten erfolgreich betrieben.

Sie liefern eine Fülle wissenschaftlicher Daten – vom Ursprung des Universums bis hin zum Klimawandel.

 

ESA/ESOC Darmstadt – Europäische Raumfahrtmissionen in Darmstadt


Rundgang auf dem Gelände des Kontrollszentrums.
Bei laufendem Betrieb werden der Hauptkontrollraum und verschiedene Satellitenmodelle besichtigt.

 

Treffpunkt: Besucherpforte, Robert-Bosch-Straße 5
Dauer: 90 Minuten

Mindestalter 10 Jahre. Alle Personen ab 16 Jahren bitte einen gültigen Personalausweis mitführen!

 


Die „Europäische Organisation für die Nutzung meteorologischer Satelliten“ (EUMETSAT) hat seit 1986 ihren Sitz in Darmstadt.
Von hier aus werden die Meteosat- und MetOp-Wettersatelliten betrieben. Sie geben nicht nur Informationen für die tägliche Wettervorhersage,
ihre Beobachtung liefert auch langfristige Daten zur Messung von Klimaveränderung und globaler Erwärmung.

 

EUMETSAT – Wetterdaten für die Welt „made in Darmstadt“


Einblick hinter die Kulissen der europäischen Organisation für die Nutzung meteorologischer Satelliten.
Satelliten in Originalgröße, live Wetterdaten und ein Blick in die Kontrollräume (hinter einer Glaswand)
und vieles mehr erwartet Sie in diesen spannenden anderthalb Stunden.

 

Treffpunkt: Eumetsat-Allee 1, Besucherpforte
Dauer: 90 Minuten

Mindestalter 12 Jahre. Alle Personen ab 16 Jahren bitte einen gültigen Personalausweis mitführen!

 

TICKETS FÜR DIE VERANSTALTUNGEN ERHALTEN SIE AB DEM 11. JULI 2022 HIER!

Eine Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich. Vor Ort werden keine Tickets verkauft!

ESA Space Tour

Verpassen Sie zukünftig keine News!

Sie planen einen Besuch bei der ESA in Darmstadt (ESOC), die Termine sind aber alle ausverkauft?

Oder Sie möchten die neusten Information rund um Veranstaltungen in Darmstadt erhalten?

 

Kein Problem!

 

Wenn Sie von uns auf dem Laufenden gehalten werden möchten, klicken Sie bitte HIER !