Deutscher Welterbetag 2024

Am Sonntag, 2. Juni 2024 ist es wieder soweit: Die Deutsche UNESCO-Kommission und der Verein UNESCO-Welterbestätten Deutschland laden ein, den Facettenreichtum der 52 Welterbestätten in Deutschland zu entdecken.

 

Unter dem Motto „Vielfalt entdecken und erleben“ werfen wir einen Blick auf die Mathildenhöhe Darmstadt.

 

Das Museum Künstlerkolonie Mathildenhöhe kann am Sonntag, den 2.6. von 11 bis 18 Uhr kostenfrei besucht werden.

 

Führungen durch die ständige Sammlung im Museum werden um 13, 14 und 16 Uhr angeboten.

 

Führungen über die Mathildenhöhe Darmstadt finden zwischen 11 und 17 Uhr stündlich statt, inkl. Besichtigung des Großen Haus Glückert und des Haus Deiters. Um 15 Uhr wird eine Tour in englischer Sprache angeboten.

 

Der Hochzeitsturm hat am Welterbetag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Führungen im Hochzeitsturm finden um 12 und 15 Uhr statt.

 

„Tag der offenen Tür“ im sanierten Ausstellungsgebäude: Von 11 bis 17 Uhr ist das Ausstellungsgebäude an diesem Tag geöffnet (letzter Einlass 16.30 Uhr). Hier sind keine Tickets nötig.

Führungsprogramm zum UNESCO-Welterbetag 2024

Buchen Sie Ihre Tickets direkt hier!

*Ermäßigungen sind gültig für: SchülerInnen/StudentInnen, RenterInnen und InhaberInnen eines Schwerbehindertenausweises. Begleitpersonen ("B" im Ausweis) müssen ein kostenloses Freiticket buchen.

 

Um zu den Tickets zu gelangen, geben Sie als Suchzeitraum einfach "02.06.2024 bis 02.06.2024" ein.

Führungen auf der Mathildenhöhe: stündlich, zwischen 11 und 17 Uhr

„Eine Stadt müssen wir erbauen, eine ganze Stadt.“

Diese Worte von Architekt Joseph Maria Olbrich sind in die Geschichte eingegangen. Das Darmstädter Ensemble ist architektonisch und künstlerisch wegweisend und markiert einen Wendepunkt in Architektur und Kunst an der Schwelle zum 20. Jahrhundert. Der Rundgang über das UNESCO Welterbe "Mathildenhöhe Darmstadt" erzählt die Geschichte des Gesamtensembles mit Atelierhaus, Ausstellungsgebäude, Künstlerhäusern und Parkanlage.

 

Diese Führung beinhaltet einen Besuch im Großen Haus Glückert, je nach Verfügbarkeit.

 

Treffpunkt: Infopoint Mathildenhöhe (Olbrichweg 10, h_da Parkplatz)
Dauer: 90 Minuten

Führungen mit Aurora DeMeehl: um 11 und 14 Uhr

Anlässlich des Welterbetages präsentiert Aurora DeMeehl: Mit der Welterbin über das Welterbe

Sie hat Jugend, Sie hat Stil… so ist Aurora DeMeehl natürlich auch im Thema Jugendstil bewandert, wobei sie sich weniger auf das Kunsthistorische sondern auf die Storys zum Entstehen und Bestehen der Mathildenhöhe in Darmstadt konzentriert.


Treffpunkt: Mathildenhöhe, vor dem Hochzeitsturm
Dauer: 120 Minuten

Führungen im Museum Künstlerkolonie Darmstadt: um 13, 14 und 16 Uhr

Führung durch die ständige Sammlungspräsentation

Rundgang durch das Museum Künstlerkolonie mit Erläuterung der Werke, Ideale und Vorstellungen von Mitgliedern der Künstlerkolonie sowie die Geschichte der vier großen Kunstausstellungen zwischen 1901 und 1914.

Treffpunkt: An der Museumskasse
Dauer: 60 Minuten

 

Anlässlich des Welterbetages ist der Eintritt ins Museum Künstlerkolonie frei, lediglich die Führung kostet 3€ pro Person.

Führungen im Hochzeitsturm Darmstadt: um 12 und 15 Uhr

Besuchen Sie den Hochzeitsturm - mit Blick in das Fürstenzimmer, das Hochzeitszimmer und dem Besuch der Aussichtsplattform

Das Wahrzeichen Darmstadts ist der 48,5 Meter hohe Hochzeitsturm, der auf der Mathildenhöhe steht. Der Architekt Joseph Maria Olbrich gestaltete den 1908 fertiggestellten Backsteinturm im Auftrag der Stadt Darmstadt, als Geschenk zur Erinnerung an die Hochzeit des Großherzogs Ernst Ludwig mit Prinzessin Eleonore zu Solms-Hohensolms-Lich am 2. Februar 1905. Markant sind die fünf abschließenden Bögen des Daches, die an eine ausgestreckte Hand erinnern, weshalb er auch "Fünffingerturm" genannt wird. Der Förderkreis Hochzeitsturm e. V. hatte sich bei seiner Gründung 1983 die Erhaltung und Wiederbelebung des Darmstädter Wahrzeichens zum Ziel gesetzt. Schrittweise begann ab 1984 die Renovierung der Turmräume und des Treppenhauses. Seit 1993 finden Trauungen im Hochzeitsturm statt.

 

Treffpunkt: Vor dem Hochzeitsturm Mathildenhöhe

Dauer: 60 Minuten

 

Eintrittsgelder sind im Ticketpreis enthalten.

Infopoint Mathildenhöhe

Der "Infopoint Mathildenhöhe" ist immer Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Neben Informationen zum Welterbe "Mathildenhöhe Darmstadt" gibt es hier auch Tickets für die Führungen über die Mathildenhöhe sowie die Mathildenhöhe Card.

 

Der Infopoint befindet sich im Olbrichweg, auf der Nordseite des Ausstellungsgebäudes (Rückseite), zwischen Hochzeitsturm und der Hochschule Darmstadt h_da.