Das Weihnachtsoratorium in der Pauluskirche

Informationen:

Datum: 09.12.18 18:00

Ort: Pauluskirche

Homepage

Stichworte: Musik

Der Bach-Chor Darmstadt, das Kammerorchester Pro Musica, sowie Solistinnen und Solisten möchten dem Publikum  für einen Abend kostbare Momente der Besinnlichkeit schenken, um so der Unruhe des Alltages gerade in der Weihnachtszeit für eine Weile zu entfliehen.
Am Sonntag erklingen in der Pauluskirche Darmstadt die Kantaten 1, 5 und 6 aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, sowie das Kantatenfragment für Doppelchor und Orchester „Nun ist das Heil und die Kraft“.
Mit der Aufführung dieser herrlichen Musik J. S. Bachs gedenkt der Bach-Chor Darmstadt seines Gründers Horst Gehann, der in diesem Jahr 90 Jahre alt geworden wäre und den Chor 1981 ins Leben rief.
„Jauchzet, frohlocket……“ ist der glanzvolle Jubelchor für den neugeborenen König der Welt, mit dem die erste Kantate beginnt.
Die 5. Kantate erzählt die Geschichte der „Weisen aus dem Morgenlande….“ und wird durch die 6. Kantate, getragen vom festlichen Glanz der Trompeten, abgerundet.
Begleitet wird der Chor vom Kammerorchester Pro Musica.
Die Solistinnen sind Ursula Ott (Sopran) und Melanie Arnhold (Alt). Die Solisten sind Markus Schäfer (Tenor) und Peter Schüler (Bass).
Die musikalische Leitung hat Angela Gehann-Dernbach.