Wilhelm Wagenfeld Lebensnotwendigkeiten des Alltags

© INTeF

Informationen:

Datum: 24.11.19

Ort: INTeF

Homepage

Stichworte: Ausstellungen

Der Bauhaus-Schüler Wilhelm Wagenfeld (1900 bis 1990) gilt als einer der bekanntesten Pioniere des deutschen Industriedesigns. Er entwarf klare, zweckdienliche, schöne Formen: Seine Haus-, Küchen- und Tischgeräte, Bestecke, Porzellangeschirre, Gläser, Vasen stehen als charakteristische Beispiele zeitgemäßer Form der zwanziger bis sechziger Jahre in den bedeutensten Museen der Welt und genießen dort als Vorbilder große Wertschätzung. Einige seiner Entwürfe werden als Klassiker bis heute produziert.