Flächig und monochrom – Stille und Geste. Druckgrafik von Robert Preyer um 1960

© Kunst Archiv Darmstadt e.V., Claus K. Netuschil

Informationen:

Datum: 13.09.20

Ort: Kunstarchiv Darmstadt

Homepage

Stichworte: Ausstellungen

Robert Preyer (1930-2014) gehörte fast 20 Jahre zum festen Darmstädter Künstlerbestand, seit 1958 lebte er in der Stadt der Künste. Aus dem Nachlass erhielt das Kunst Archiv große Teile des druckgrafischen Schaffens, Radierungen, Lithografien und Mischtechniken. Die Blätter leben durch eine atmende, farbabgestimmte Flächigkeit, die Raum und Stille evoziert. Die Ausstellung ist Robert Preyer zum 90. Geburtstag gewidmet.