Darmstädter City-Sommer - bis 27. September

Der "Darmstädter City-Sommer" ist eine Sonderaktion für öffentliche Flächen innerhalb der Stadt zur Unterstützung der Darmstädter Schaustellerinnen und Schausteller.

Die Aktion soll den in Darmstadt beheimateten Schaustellerinnen und Schaustellern in diesen schwierigen Zeiten helfen bis wieder regulär Feste und Jahrmärkte in Hessen stattfinden dürfen.

Die Veranstaltung dient zur Belebung der Stadt für die Zuhausegebliebenen. Damit kann Darmstadt ein Angebot für diejenigen schaffen, die nicht wegfahren können oder wollen, die Schausteller haben die Möglichkeit eines kleinen Ausgleichs, ebenso profitieren Handel und Gastronomie.

Teilnehmer Darmstädter City-Sommer

Friedensplatz:  
Wilfrid Grupe / Grillwagen
David Levy / Pommeswagen
Willi Koch / Stahl- und Haushaltswaren
Günther Grupe / Greifer-Automaten

Öffnungszeiten:
täglich 11 - 22 Uhr

 

 

Karolinenplatz:  
Weinkiste von Barbara Felderhoff / Flammkuchen und Wein

Öffnungszeiten:
Do. - Sa. von 16 - 21 Uhr
So. von 13 - 20 Uhr

 

 

Hinkelsturm:  
Aufgrund des Wetter schließt der Heinergarten am Hinkelsturm vorzeitig und ist daher nicht mehr geöffnet.


   
Oberwaldhaus:   
Oliver Spagerer / Crêpes und Waffeln
Ilona Böhm / Imbisswagen und Getränke
Jürgen Unterköfler / Süßwaren

Öffnungszeiten:
Mo. - Mi. von 15 - 18 Uhr
Do. - Sa. von 12 - 18  Uhr
So. ab 11 Uhr

Infos für Bewerberinnen und Bewerber - Verlängerung City-Sommer

Wenn Sie sich als Aussteller für die Verlängerung des Darmstädter City-Sommer bewerben möchten, finden Sie alle wichtigen Informationen hier.