Darmstadt entdecken

Nehmen Sie sich Zeit für eines der zahlreichen attraktiven Freizeitangebote: Lebende Tiere aus aller
Welt können im „Vivarium“ besucht werden. Eine Bootsfahrt über den Steinbrücker Teich am Oberwaldhaus, öffentliche, kunstvoll gestaltete Parkanlagen und der Botanische Garten der Technischen Universität Darmstadt locken ins Grüne.
Im Sommer laden zwei innerstädtische Badeseen zum Schwimmen ein. Der Badetempel „Jugendstilbad“ im original historischen Ambiente aus dem Jahr 1909 hat seine Pforten das ganze Jahr über geöffnet.

Infos zu Festen und Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender. Und wer gerne Bummeln und Einkaufen möchten ist auf der Seite "Einkaufen" genau richtig.

Freizeiteinrichtungen, Parks und Gärten in Darmstadt

Hofgut Oberfeld

Hofgut Oberfeld

Das Hofgut Oberfeld ist der letzte Bauernhof in der Kernstadt Darmstadt, ist Naherholungsgebiet und wird durch ökologische Bewirtschaftung aufgewertet. Viele Angebote wie z.B. das Hofcafé und der Hofladen, die...
Weitere Informationen

Adresse

Erbacher Str.125

64287 Darmstadt


Homepage

Jugendstilbad

Jugendstilbad

Errichtet als „Darmstädter Stadtbad“ zwischen 1907-1909 bot das Bad getrennte Schwimmhallen für Frauen und Männer sowie Wannen- und Duschbäder für die Teile der Bevölkerung, die keine Badezimmer hatten. Nach einer...
Weitere Informationen

Adresse

Mercksplatz 1

64287 Darmstadt


Homepage

Ludwigshöhe

Ludwigshöhe

Die Ludwigshöhe, auch Bessunger Hausberg genannt, ist ein beliebter Ausflugsort im Süden von Darmstadt. Schon Anfang des 19. Jahrhunderts als Ausflugsziel entdeckt, wuchs der Besucherstrom von Jahr zu Jahr an. Nach dem...
Weitere Informationen

Mühltalbad

Mühltalbad

Das Mühltalbad liegt in Eberstadt, dem südlichen Stadtteil Darmstadts, am Fuße von Odenwald und Bergstraße mit herrlichem Blick auf den Frankenstein. Das Bad wurde im Juli 1959 eröffnet und bietet als architektonische...
Weitere Informationen

Adresse

Mühltalstr.72-80

64297 Darmstadt


Homepage

Orangerie

Orangerie

Landgraf Ernst Ludwig ließ 1716 in Bessungen einen barocken Orangeriegarten anlegen. Sein Architekt Louis Remy de la Fosse plante dafür ein Schlösschen, das auch als Winterquartier für die wertvollen Zitrusbäume dienen...
Weitere Informationen

Adresse

Bessunger Str.44

64285 Darmstadt

Platanenhain

Platanenhain

Der in den 1830er Jahren angelegte Platanenhain wurde zur Ausstellung 1914 vom Bildhauer Bernhard Hoetger mit einer Reihe von Skulpturen und Reliefs geschmückt, die in symbolischer Form den Kreislauf des Lebens...
Weitere Informationen

Adresse

Olbrichweg

64287 Darmstadt

Prinz-Emil-Garten

Prinz-Emil-Garten

Die intime Anlage mit Gartenschlösschen, Teich und schmiedeeisernem Pavillon wies in ihrer ursprünglichen Form noch spätbarocke Stilelemente auf, die um 1900 endgültig landschaftsgärtnerisch überformt wurden. Von der...
Weitere Informationen

Adresse

Heidelberger Str.60

64285 Darmstadt

Prinz-Georgs-Garten

Prinz-Georgs-Garten

1764 schenkte Ludwig VIII. den ehemaligen Prettlackschen Garten seinem Sohn, dem Prinzen Georg Wilhelm. Die nach ihm benannte Anlage erhielt eine geschlossene geometrische Grundform. Im barocken Gartenhaus befindet sich...
Weitere Informationen

Adresse

Schloßgartenstr.6b

64289 Darmstadt

Rosenhöhe

Rosenhöhe

Auf der Rosenhöhe lockt besonders das Rosarium mit seiner großen Vielfalt an Rosensorten, das unter Großherzog Ernst Ludwig entstand. Zum Park wurde der Hügel schon um 1810, als Großherzogin Wilhelmine hier einen...
Weitere Informationen

Adresse

Wolfskehlstr.1

64287 Darmstadt


Homepage

Steinbrücker Teich / Oberwaldhaus

Steinbrücker Teich / Oberwaldhaus

Der ehemalige landgräfliche Wald rund um den Steinbrücker Teich ist ein beliebtes Naherholungsgebiet vor den Toren Darmstadts. Auf die Besucher wartet eine Vielzahl von Freizeitangeboten wie Minigolf, Ponyreiten,...
Weitere Informationen

Adresse

Dieburger Str.257

64287 Darmstadt

Watch My City - Entdecke Deine Stadt

Darmstadt App

Mit der offiziellen Darmstadt App haben Sie alle wichtigen Infos für Ihren Aufenthalt in der Wissenschaftsstadt immer dabei. Die App bietet einen Stadtplan mit Sehenswürdigkeiten und Gastronomie, einen Veranstaltungskalender und Vorschläge für Stadtrundgänge (z.B. über das Jugendstil-Ensemble Mathildenhöhe) sowie Hörtouren mit der Straßenbahn und Nachrichten aus Darmstadt.

 

Verfügbar ist die kostenlose App im App Store und auf Google Play.

 

Sie haben Anregungen? Hier geht es zu einer kleinen Umfrage zur Darmstadt App.