darmstadtium - Wissenschafts- und Kongresszentrum

darmstadtium - Wissenschafts- und Kongresszentrum©darmstadtium

Das Wissenschafts- und Kongresszentrum der Stadt entstand 2005-2007 nach Entwürfen von Talik Chalabi und Paul Schröder und integriert Reste der alten Stadtmauer. Das Gebäude präsentiert sich als klimafreundlicher Tagungsort und versorgt sich nahezu komplett durch erneuerbare Energien. Namensgeber ist das chemische Element 110, Darmstadtium, das 1994 von der GSI (Gesellschaft für Schwerinonenforschung) in Darmstadt entdeckt wurde.

 

Das darmstadtium ist im Rahmen des Projektes "Reisen für Alle" auf Barrierefreiheit zertifiziert.

- Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung

- Barrierefreiheit geprüft – (teilweise) barrierefrei für Rollstuhlfahrer

Die ausführlichen Informationen finden Sie hier: www.reisen-fuer-alle.de/darmstadtium_249.html


zurück zur Übersicht

Adresse

Schlossgraben 1

64283 Darmstadt

Deutschland

+ 49 6151 78060

info@noSpamdarmstadtium.de

www.darmstadtium.de


Google Maps