Darmstädter Kunsthandwerkermarkt - 19. und 20. August 2017

Der Markt findet immer am 3. Augustwochenende auf dem Marktplatz statt:

Im nächsten Jahr am 19. und 20. August 2017, Samstag 10 bis 19 Uhr und Sonntag 10 - 18 Uhr.

 

Über 90 Kunsthandwerker aus ganz Deutschland präsentieren ihr Handwerk auf dem Darmstädter Kunsthandwerkermarkt. Das Angebot reicht dabei von Geschirr und Schmuck, Kunst und Accessoires, großen und kleinen Deko-Objekte bis hin zu Taschen, Spielwaren und vielem mehr. Dem einen oder anderen Handwerker kann dabei beim Fertigungsprozess mit verschiedenen Techniken auch zugeschaut werden.

 

Die Kreativität der Aussteller kennt dabei fast keine Grenzen. Bücher aus Stein, filigrane Schmuckstücke in Tiergestalt aus Bronze und Silber, bunt bemalte Keramik und geschmackvolle Bilder und Zeichnungen. Stammgäste die ihre Sammlung mit einem weiteren Teil aus der gleichen Serie ergänzen möchten werden genauso fündig wie Besucher, die ein ganz persönliches und individuelles Einzelstück suchen.

Die Aussteller 2017

Alberti-Becker, Rosi Mode
Baron-Jessen, Birgit Kissen und Perlenstulpen
Bartel, Marion Steinzeug und Ton
Baron, Christine und Stockinger-Schmitt Ulrike RAKU-Keramik
Bayer, Friedrich Objekte aus Holz
Birnschein, Ursula Porzellanarbeiten
Boer, Jürgen Schmuck aus Silber, Edelsteinen und Perlen
Brandhorst, Marie-Luise Zier- und Gartenkeramik aus Ton
Breitwieser, Liane Haus- und Gartenkeramik
Brück, Mechthild Handspielpuppen, Steckenpferde und Puppenkleidung
Bühler, Iris und Fitting, Bernhard Windräder und Windspiele aus Edelstahl und Teakholz
Diakite, Birgit Schachteln aus Papier, Buchbindearbeiten
Dill-Franke, Hildergard Kunstobjekte aus Ton und Metall
Dommel, Karl Pinsel
Eckert, Ralph Kräuterstecker aus Metall
Erbach, Christel Töpferwaren und Tierfiguren aus Ton
Faldermann-Weiß, Ute und Ihmels, Gabriele Accessoires und Schmuck aus Filz
Fey-Sharifian, Steffi Naturseife, Badezusätze und Lippenpflege
Fischer, Reiner Kinetische Objekte aus Metall
Fleischer, Simone Textile Recycling-Kunst
Förster, Gabi Kunstobjekte aus Steinen
Fränz, Andreas Schmiedearbeiten aus Buntmetall
Friedrich, Ingrid Mode
Fritz-Albers, Joachim Schmuck aus Silber, Gold und Kupfer
Füll, Dorothea Ton, Keramik und Steinzeug
Gitt, Nerija Schmuck aus Naturstein
Gruß, Maria Schmuck aus Perlen und Edelsteinen
Hamm, Anke und Haschert, Bärbel "Aus Alt mach Neu" - Recyclage im Shabby-Stil
Haefner, Monika Schmuck aus Silber und Kautschuk/Mode
Hapka, Sabine Kinderkleidung und -acessoires
Hein, Gabriele Feines Steinzeug, Gebrauchskeramik
Heine, Susanne Ledertaschen und Accessoires
Holitzka, Bernd Schmuck aus Holz
Höhn, Sonja Schmuck aus Horn, Knochen und Geweih
Hönig, Uschi Gebrauchskeramik und Ton
Hörold, Thomas Handgefertigte Schreibgeräte
Jöckel, Wolfgang Schmick aus Silber, Gold und Platin
Jung, Linda Tücher und Schals aus Seide und Wolle
Jungmann, Petra Dekotorten und -pralinen
Kaczinski, Irmgard Hüte und Mützen aus Stoff, Stroh und verschiedenen Filzarten
Kalka, Simone Holz-Dekorationen und selbstgekochte Seifen
Kamender, Christine Mode
Kir, Doris Hüte, Stirnbänder und Taschen
Kling, Christel 3D-Faltkarten aus Holz und Papier
Knopp, Michael Leuchten aus Rohglasbrocken
Koch, Markus Stahlskulpturen
Konrad, Peer Deko und Schmuck aus Glas und Kristall
Köster, Petra Schmuck mit hangefertigten Glasperlen
Krey, Peter und Kunath, Sabine Leuchtobjekte, Schalen und Uhren aus Holz
Krüger, Eva und Uwe Schmuck mit hangefertigten Künstlerglasperlen
Leichauer, Engelbert Objekte aus Metall
Leuteritz, Renate Objekte und Schmuck aus Naturstein
Lipowsky-Shayan, Barbara Schmuck aus Feingold, Silber und Edelsteinen
Lutz, Horst u. Ursula Przellan, hausg. Marmelade
Marini, Kirsten Schmuckanhänger aus echten Blüten
Migos, Rosi handgemachte Vollrindgürtel
Müller, Angelika Recycling-Schmuck aus Silber
Münkemüller, Daniela Geschenkartikel aus Stoff für Kinder
Nassiri, Abdelbassit Lederwaren
Neeb, Claudia Steinzeug und Gebrauchskeramik
Neuenschwander, Petra und Res Musikinstrumente
Reibold, Kerstin Floristik und Gartenaccessoires
Renz, Hanna Lederwaren
Riebe, Jürgen Steinzeug und Geschirr
Rockel, Manfred Holzspielzeug
Rosenboom, Nicole Mode und Accessoires im Häkel- und Strickdesign
Römer, Gaby Keramik
Sabeh, Petra Schmuck aus Silber, Gold und Edelsteinen
Schaffner, Uta Schmuck aus Silber, Gold, Edelsteinen und Mineralien
Scherer, Werner Bolder und Objekte aus Metall und Holz
Schlegelmilch, Frauke Keramik
Schlinkert, Barbara Bilder und Radierungen
Schmidt, Sebastian "Steinbücher"
Schmitt, Marietta Design-Bestecke aller Art
Schrade, Rainer Schmuck aus Glas
Schuster, Susanne Puppen, Fingertiere und Mobiles
Schwed, Ilse Ponchos, Boleros und Accessoires aus Kaschmir, Moahir, Schurwolle, etc.
Schweitzer, Roland Aquarell- und Acrylgemälde
Schweller, Lin Miniaturen, Objekte und Schmuck aus elektronischen Kleinteilen
Sprich-Klein, Anna Radierungen, Miniaturen und Schmuck aus Kuper
Stark, Kerstin Schmuck aus Bornze und Silber
Stroh, Margit Skulpturen und Bilder aus Holz und Porenbeton
Stroh, Manfred Figuren und Skulpturen
Uhl, Wolfgang Schmuck aus Silber und Naturstein
Wagner, Uschi Dekoobjekte aus Glas
Weiterschan, Thomas Skulpturen aus Holz
Weißhaar, Bettina Hüte, Kappen und Accessoires
Wolf, Jürgen Bilder und Skulpturen aus Naturstein, Glas und Stahl
Wolf, Birgit und Gerd Filzarbeiten
Wolf, Carmen Mode aus Naturstoffen

Ein paar Eindrücke vom Markt 2016

Darmstädter Kunsthandwerkermarkt 2016

Info und Programm

Eine kurze Info und Programm zum Darmstädter Kunsthandwerkermarkt 2017 finden Sie hier.

Infos für Bewerber

Wenn Sie sich als Aussteller für den Kunsthandwerkermarkt interessieren, finden Sie alle wichtigen Informationen hier.

Gastronomie am Kunsthandwerkermarkt

Wer vom Bummel über den Kunsthandwerkermarkt eine Pause braucht, ist bei der Gastro am Marktplatz genau richtig. Feiner Kuchen im Café Bormuth, hausgebrautes Bier im Ratskeller, große Vielfalt im Café Extrablatt, lecker italienische Küche im Scoozi, asiatisches im MoschMosch, türkische Küche im Saray Grillhaus oder einfach ein WunderBar(er) Kaffee. Was darf's denn sein?

 

Und wer nach dem Markt ganz in Ruhe gut Essen möchte, ist beim langjährigen Mitglied des Altstadtvereins, der den Kunsthandwerkermarkt gegründet hat, kehrt im Restaurant Bockshaut ein.