Pressemeldungen aus Darmstadt

"Eine Nacht in Gelb"- Darmstädter Jugendstiltage

Die Jugendstiltage auf der Darmstädter Mathildenhöhe (19.-21. Mai) wurden bei prachtvollem Wetter für Tausende Besucherinnen und Besucher zu einem unvergesslichen Erlebnis. Nach regnerischem Auftakt am Freitag Abend, wo die Eröffnung in die gemütliche Main Hall am Osthang verlegt wurde, über das Illuminationsfest am Samstag, das die Mathildenhöhe samt Tausender Gäste in stimmungsvolles Gelb tauchte, bis zum Fest für die ganze Familie am Sonntag.

 

Eine kleine Fotogalerie gibt es auf der Veranstaltungsseite der Jugendstiltage und eine Resümee als Pressemeldung.

 

Wem es gefallen hat, wer Rückmeldung geben möchte oder Ideen fürs nächste Jahr hat, kann gerne bei einer kleinen Umfrage zum Illuminationsfest und/oder zum Familienfest teilnehmen. Wir freuen uns über jedes Feedback.

Wettbewerb: Darmstadt Bilder gesucht!

Hip, urban, cool, lebenswert – zeigen Sie mit einem Foto, in welcher hessischen Stadt es am schönsten ist - in Darmstadt natürlich! - und Sie wandern automatisch in den Lostopf. Zu gewinnen gibt es einen randvoll gefüllten Präsentkorb mit hessischen Spezialitäten. Aus allen Teilnehmern verlost Hessen Tourismus am Ende der Aktion auch noch ein Wochenende für zwei Personen in einem erstklassigen Hotel in Hessen.

 

Teilnahme: Einfach bis Montag, 22. Mai um 12 Uhr, ein Bild von Ihrem Darmstädter Lieblingsort auf Facebook oder Instagram posten, mit Hessen Tourismus markieren und den Hashtag #hessen100 setzen.

 

--> Mit den Darmstädter Jugendstiltage jetzt am Wochenende und der "Nacht in Gelb" am Samstag haben wir doch die perfekte Vorlage für tolle Darmstadt Bilder!

 

Weitere Infos sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie auf www.hessen-tourismus.de/meisterwerke

Serious Games machen Spaß!

An den GameDays am Samstag, 10. Juni, können alle Interessierte an Stationen in der Darmstädter Innenstadt „Serious Games“ ausprobieren und Geschick, Fitness und Intelligenz beweisen. In einer Rallye können sich die Spieler untereinander messen – die Gewinner werden am Nachmittag gekürt.

„Serious Games" sind digitale Spiele für Computer, Smartphone, Tablet oder Konsole, die in einem ernsthaften Kontext eingesetzt werden, beispielsweise beim Lernen in der Aus-, Weiter- und Fortbildung, aber auch zur spielerischen Bürgerbeteiligung oder Themen rund um Gesundheit und Bewegung. Mit Serious Games machen selbst anspruchsvolle Aufgaben Spaß, egal für welches Alter.

 

Weitere Infos zur Serious Games Rallye im Kurz-Programm. Die Pressemeldung zu den GameDays finden Sie hier.

Führungshighlights am Wochenende 12. bis 14. Mai

Am Wochenende lässt sich Darmstadt wieder mit zahlreichen spannenden Führungen entdecken.

 

Wer schon länger nicht mehr auf dem TU Campus Stadtmitte war, wird überrascht sein, was sich da in letzter Zeit alles getan hat. Die Führung "Die TU Darmstadt baut" (Fr. 12.5., 17 Uhr) beleuchtet die unterschiedlichen Projekte und den Wandel des Campus Stadtmitte.

 

Für alle Spanisch-sprechenden: "Darmstadt con otra mirada" (Sa. 13.5., 15 Uhr) ist die Überblicksführung "Darmstadt auf einen Blick" auf Spanisch. Dabei geht es vom Luisenplatz bis zur Mathildenhöhe, von den Anfängen Darmstadts bis zur Gegenwart.

 

Kreativ-Workshop "Instagramers meet Darmstadt" (So 14.5., 10 Uhr). Mit dem Smartphone geht es auf Enteckungsreise rund um den Karolinenplatz. Egal ob Sonnenschein oder Regen, es lassen sich garantiert spannende Motive entdecken. Dabei gibt es viele Tipps und Tricks, wie sich das eigenen Instagram-Profil am besten gestalten lässt.

 

Und auch für nicht so Geschichts-interssierte lohnt ein Besuch der Mathildenhöhe: "Tierisch schöne Mathildenhöhe" (So. 14.5., 15 Uhr) zeigt nicht nur die klassischen Löwen und Schwäne, sondern auch Adler, Vögel und Eichhörnchen, die sich auf der Mathildenhöhe verstecken.

 

Weitere Themen-Führungen, Infos und Tickets zu alle Touren finden Sie unter Stadtführungen.

25 Jahre Bessunger Bauernmarkt

Seit 1992 gibt es immer freitags den Wochenmarkt in Bessungen. Und dieses Jubiläum wird am Freitag, 19. Mai von 14. bis 18 Uhr mit buntem Programm gefeiert. Ganz nach dem Motto: Hier bin ich daheim, hier kauf ich ein!

Programm:
14.00-16.00 Uhr Kinderzirkus Hallöchen
Ab ca. 14.30 Uhr Ansprache des ersten Vorsitzenden R. Roth mit offizieller Eröffnung durch Herr A. Schellenberg (Stadtkämmerer) und Begrüßung der Gründungsmitglieder.
Ab ca. 15.00 Uhr Tanzauftritt der „Hessenschnicker“
Ab ca. 16.00 Uhr Bernhard Noll am Klavier
Ab ca. 17.00 Uhr Melanie Estéban tanzt Flamenco

An den Ständen gibt es außerdem verschiedenen Produkte zu probieren!


Außerdem können Sie gegen eine kleine freiwillige Spende eine „Bauernmarkt“ Tasche erwerben. Die Einnahmen daraus gehen zu 100% zugunsten der Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret.

Darmstädter Jugendstiltage

Unter dem Motto "Eine Nacht in Gelb" verwandelt sich die Mathildenhöhe beim Illuminationsfest am 20. Mai in ein gelbes Lichtermeer. Am Sonntag, den 21. Mai findet dann von 12 bis 17 Uhr das Familienfest im Platanenhain statt. Die Jugendstiltage beginnen bereits am Freitag, 19. Mai, mit Jazz im Platanenhain.

Das Programmheft zu den Darmstädter Jugendstiltagen finden Sie als PDF, als gedruckte Broschüre im Darmstadt Shop oder alle Infos auch auf der Veranstaltungsseite.

4. Mai: Aurora DeMeehl bei RTL Hessen

Es ist soweit! Der Beitrag zu Aurora DeMeehls Stadtführung, der letzten Donnerstag (27.4.) gedreht wurde, wurde für heute, 4. Mai, kurzfristig in den Sendeplan genommen. Das heißt um 18 Uhr reinschauen, bei RTL Hessen (Verbreitung via Kabel oder DVBT) bzw. im Internet auf www.rtl-hessen.de.

Tag der offfenen Tür bei der GSI

Am Tag der offenen Tür am 7. Mai laden FAIR und GSI zu einer Entdeckungsreise durch Teilchenbeschleuniger, Labors und haushohe Detektoren ein. HIGHLIGHT: Erstmals ist das Baufeld der neuen Teilchenbeschleunigeranlage FAIR aus der Nähe zu sehen!

- an 30 Stationen Geheimnisse um den Aufbau und die Entwicklung des Universums lüften und hinter die Kulissen eines Forschungsinstituts schauen
-  Wissenschaftsshow
-  Science-Quiz mit Gewinnspiel
-  Mitmachexperimente
-  Hüpfburgen
-  Rahmenprogramm mit Musik, zahlreichen Verpflegungsstationen, Kinderprogramm
-  Eintritt frei

"L'heure bleue" mit Aurora DeMeehl bei RTL Hessen

Und Action! Heute (27.4.) hat RTL Hessen unsere Aurora DeMeehl bei ihrer Stadtführung begleitet. Vom Make-up bis zum Gruppenfoto mit den Gästen. Der Beitrag wird nächste Woche ausgestrahlt. Sobald der genaue Sendetermin steht, werden wir die Info online stellen.

Darmstadter Jugendstiltage leuchten in Gelb

Optimismus und Lebensfreude, Weisheit und Toleranz werden oft mit der Farbe Gelb verbunden. In diesem Jahr ist dies die Farbe des Illuminationsfestes am 20. Mai 2017 im Rahmen der Darmstädter Jugendstiltage.

 

Die 14. Jugendstiltage beginnen am Freitag den 19. Mai gegen 18.30 Uhr mit einem Open Air Jazzkonzert im Platanenhain. Das Herzstück der Veranstaltung - Eine Nacht in Gelb - am Samstag den 20. Mai von 17 - 24 Uhr. Die Jugendstiltage enden mit einem großen Familienfest im Platanenhain am Sonntag den 21.Mai von 12 bis 17 Uhr.

 

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier (85 KB).

Interaktiver Hörspielkrimi "Waldsterben"

Der interaktive Hörspielkrimi "Waldsterben" entführt Sie am 2. Mai um 18.30 Uhr in einen spannenden Kriminalfall. Entlang des 8. Internationalen Waldkunstpfades im Darmstädter Stadtwald laden Darmstadt Marketing und das Darmstädter Startup exQuizit zu einer modernen Schnitzeljagd ein. Lösen Sie die Hörspielrätsel an den einzelnen Stationen und sammeln Sie Hinweise auf den Mörder! Wer ein Smartphone hat, bringt es bitte mit, ist aber keine Voraussetzung. Nach dem gemeinsamen Aufklären der Mordserie klingt der Abend mit einem kleinen Umtrunk aus - der Foodtruck von DEKHALU vor Ort bietet zudem ein kleines Angebot an Speisen und Getränken.

Drei Darmstädter Einrichtungen mit "Reisen für Alle" zertifiziert

Barrierefreiheit ist ein wichtiges Thema. Daher freuen wir uns, dass sich jetzt drei weitere Darmstädter Einrichtungen im bundesweiten Projekt "Reisen für Alle" zertifiziert haben: Das Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium, das Museum Künstlerkolonie und die Kunsthalle Darmstadt. Von der Bergstraße mit dabei: Das Tobbaccon Hotel in Bensheim.


Diese vier sowie zahlreiche weitere Einrichtungen aus ganz Hessen haben am 27. März im DialogMuseum in Frankfurt ihre Zertifizierungs-Urkunden erhalten. Die Detailinformationen zur Barrierefreiheit in den einzelnen Häusern können in Kürze auf www.reisen-fuer-alle.de eingesehen werden.

Wissen ist cool!

Auch dieses Jahr heißt es wieder: Wissen ist cool! Die Veranstaltung für Familien und Kinder findet zum Jubiläum "20 Jahre Wissenschaftsstadt" in neuem Format statt.


Von April bis Oktober gibt es immer am 1. Samstag im Monat und am vorausgehenden Freitag spannende Führungen und Mit-Mach-Aktionen. Weitere Infos gibt es unter "Wissen ist cool" und im Programm-Flyer mit allen Terminen bis Oktober.

Darmstadt im Herzen – das Stadtwirtschaftsportal

ENTEGA, bauverein AG, HEAG mobilo, darmstadtium, EAD und Klinikum - alle diese kommunalen Unternehmen sind Teil der Darmstädter Stadtwirtschaft. Sie sorgen mit ihrer Arbeit und ihren Angeboten tagtäglich für eine hohe Lebensqualität in Darmstadt und stellen wichtige Leistungen der Daseinsvorsorge bereit. Mit dem Stadtwirtschaftsportal gibt es jetzt eine Broschüre und eine digitale Plattform, die den Bürgerinnen und Bürgern gebündelt zeigt, wie vielfältig die Stadtwirtschaft ist und welche Leistungen sie bietet.

www.darmstadtimherzen.de

 

 

Darmstadt auf der Messe ITB in Berlin

Darmstadt präsentierte sich vom 8. bis 12. März auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin. An den Ständen in der Hessenhalle 7.2c und in der Culture Lounge in Halle 16 konnten sich Besucher über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, aktuelle Ausstellungen, Führungen und die Highlights des Jubiläumsjahres "20 Jahre Wissenschaft" informieren. 

 

In der Culture Lounge stellten auch das Hessische Landesmuseum Darmstadt und das Unesco Welterbe Kloster Lorsch ihre aktuellen Programme vor.

 

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier (22 KB).

Der Online-Shop für Darmstadt Souvenirs

Im Online-Shop können Sie Souvenirs wie den Darmstadt-Schirm oder das Darmstadt-Handtuch, aber auch Lilien-Kaffee, Bastelbögen von Darmstädter Sehenswürdigkeiten, Stadtführer und Bücher und vieles mehr bestellen. Wer "offline" stöbern möchte, findet alles Artikel auch direkt im Darmstadt Shop am Luisenplatz.

Für kleines Geld kreuz und quer durch die Region

Für kleines Geld kreuz und quer durch die Region - mit der neuen RheinMainCard für die Region. In über 40 Freizeit- und Kultureinrichtungen erhalten Sie mit der RheinMainCard attraktive Ermäßigungen und fahren bequem und günstig im kompletten Tarifgebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes. Aus Darmstadt mit dabei: das Museum Künstlerkolonie Darmstadt und das Jugendstilbad Darmstadt. Erhätlich ist die Karte ab 1. März, in Darmstadt z.B. im Darmstadt Shop am Luisenplatz und in der RMV-Mobilitätszentrale am Hautpbahnhof.

Darmstadt knackt die 700.000 Übernachtungen

Der Boom im Deutschland-Tourismus ist ungebrochen und auch Hessen verzeichnet einen Besucherrekord. Mit 14,5 Millionen Gästen (plus 1,4 Prozent) und 32,6 Millionen Übernachtungen (plus 1,3 Prozent) in den Hotels, Pensionen und Campingplätzen wurden 2016 in Hessen Rekordwerte erzielt.

 

Auch Darmstadt konnte für 2016 erneut ein erfolgreiches Jahr verbuchen. Die Ankünfte haben sich mit einem Plus von 1,4 % auf 349.017 erhöht während die Übernachtungen mit einer Steigerung von 6,5 % die 700.000-Marke geknackt haben (total 714.544 Übernachtungen). Der Anteil ausländischer Gäste ist dabei erneut gestiegen und liegt jetzt bei 27,7 % bei den Ankünften und 32,4% bei den Übernachtungen.

 
Die komplette Pressemeldung finden Sie hier (83 KB).

Umfrage "Vitale Innenstädte"

Wie attraktiv ist die Darmstädter Innenstadt? Neben 120 deutschen Städten hat auch die Wissenschaftsstadt Darmstadt an der bundesweiten Untersuchung "Vitale Innenstädte" des IFH Köln teilgenommen. Darmstadt schnitt insbesondere in den Bereichen Erreichbarkeit und Einzelhandelsangebot überdurchschnittlich gut ab - die Befragten sahen jedoch auch bei einigen Punkten Verbesserungspotential.

Die genauen Ergebnisse der Befragung finden Sie auf der Seite der Stadt Darmstadt.

3 Stunden Darmstadt WiFi

Nach dem Start des Darmstadt WiFi im September sind ab sofort auch das City Carree, der Ernst-Ludwig-Platz, der Gräfin Dönhoff Platz, der Ludwigsplatz und der Stadtkirchplatz mit in das Netz eingebunden. Für die Nutzer gibt es neben der Erweiterung der Fläche aber noch eine weitere Neuerung: Wer das Darmstadt WiFi über die Darmstadt-App oder die ENTEGA-App ansteuert, kann ab dem 2. Dezember künftig sogar drei statt bisher einer Stunde surfen (mit Android; iOS folgt in Kürze).

 

Hier geht es zu den Darmstadt Apps. Weitere Infos zum Darmstadt WiFi gibt es auch in der Pressemeldung.

Weinschulung rund um den Bergsträßer Rotwein im Maritim Konferenzhotel

Auszubildende und junge Mitarbeiter des Darmstädter Betriebs haben und zusammen mit Personalchefin Edith Kurtz (links) an 3 flüssigen Beispielen und kleinen Speiseangeboten das Thema "Essen und Wein" von der praktischen Seite erlebt. Unter Anleitung von Brigitte Zimmermann (hinter der Kammera) probierten die Seminarteilnehmer 3 Spätburgunder von 3 verschiedenen Bergsträßer Betrieben und tauschten Ihre Ideen zum passenden Essen darüber aus.

 

4. November 2016

Darmstadt im Travelcircus Reiseblog

Der Travelcircus Reiseblog stellt aktuell die Reiseziele im Rhein-Main-Gebiet vor und darunter auch die Top 10. Darmstadt darf dabei natürlich mit Mathildenhöhe, Landesmuseum, Waldspirale und Shopping in der kompakten Innenstadt nicht fehlen.

So grün ist Deutschland

Das sind Deutschlands grünste Großstädte

Darmstadt ist grüner als Frankfurt oder Hamburg. Darmstadt ist genauso grün wie Bonn und nicht ganz so grün wie Kassel oder Wiesbaden. Sagt jedenfalls die Berliner Morgenpost, nach einer Auswertung von 182 Satellitenbildern.
Damit ist Darmstadt auf Platz 34 von 79 Großstädten über 100.000 Einwohner.

Langer Lui auf dem Luisenplatz

Langer Lui am Samstag leider nicht geöffnet

Auf Grund eines Hydraulikschadens an der Hubvorrichtung kand der Lange Ludwig wegen Reparturmaßnahmen am Samstag, 1.6., leider nicht für Besucher geöffnet werden. Bis Ende Juni soll der Schaden behoben sein, so dass zum Heinerfest der Lui wieder geöffnet werden kann.

Darmstadt auf dem Hessentag

Darmstadt beim Hessentags-Festzug in Herborn am 29. Mai 2016

Darmstadt präsentierte sich am Hessentags-Festzug 2016 als vielfältige, junge, kreative aber auch überraschende und internationale Stadt. Die verschiedenen „Sphären“ bzw. Kugeln spiegeln die Themen wieder, für die Darmstadt steht: Wissenschaft, Kultur, Leben.

 

Wissenschaft: Darmstadt lebt von Dynamik, Erfindungsreichtum und Innovationsfreude. Auch als Hauptstadt der europäischen Raumfahrt. Ganz Europa bezieht von EUMETSAT die neuesten Klimadaten. Wissenschaftler des Europäischen Satellitenkontrollzentrums ESOC ergründen die Entstehung des Universums.

Kultur: Mit der Vision „…eine Stadt wollen wir bauen, eine ganze Stadt…“ holte Großherzog Ernst Ludwig 1899 junge, progressive Architekten, Bildhauer und Maler nach Darmstadt. Sie schufen den „Musenhügel“, ein Dokument des Aufbruchs zu neuzeitlichen Bau- und Wohnformen. Heute ist die Mathildenhöhe auf dem besten Weg, UNESCO Welterbestätte zu werden.

Leben: Darmstadt feiert gerne, ist eine junge, dynamische Stadt. Die Lilie im Stadtwappen ist mit den „Lilien“ des Darmstädter Sportvereins SV98 ein bundesweit bekanntes Synonym für den sympathischen Darmstädter Kampfgeist, Innovation und Mut.

 

Ein großes Dankeschön geht an die Akteure, die Streetdance Gruppe der TU Darmstadt sowie Darmstädter Schülerinnen und Schüler, als auch an die Band „WoogRiots“, Jazz-Flötistin Stephanie Wagner, den Pianist Steffen Stütz, die junge Jazz-Band "TheBassTubation" und Singer-Songwriter Tobi Vorwerk, die Musik für den Auftritt zur Verfügung gestellt haben.

 

Wer sich den Beitrag im hr-Fernsehen nochmal anschauen möchte, mit Kommentar zu Lilien und Rosetta: zu finden ist die Sendung zum Hessentags-Festzug in der Mediathek unter 29.5. www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/ (Darmstadt kommt ab 1:07:50).

First project meeting in Amsterdam

Darmstadt Teil des EU-Projekts “Smart City Hospitality”

Amsterdam, Belgrad, Darmstadt, Göteborg, Stavanger und Valencia haben sich zusammengeschlossen um die Herausforderung anzunehmen, Städtetourismus nachhaltiger zu gestalten. In Zusammenarbeit mit Forschern der NHTV Breda University of Applied Sciences, des Westnorwegen Research Institute, der Universität Wien und dem MODUL IT-Service-Unternehmen Worldline Spanien, haben die sechs Städte das EU-geförderte Projekt "Smart City Hospitality" gestartet. Mehr zum Projekt(verlauf) und den teilnehmenden Städten erfahren Sie auf der SCITHOS Projekt-Website.

 

Die komplette Pressemeldung (in Englisch) finden Sie hier.

Eine Nacht in Orange

Darmstädter Jugendstiltage mit insgesamt 26.000 Besuchern

Die Jugendstiltage auf der Darmstädter Mathildenhöhe wurden bei prachtvollem Wetter für Tausende Besucherinnen und Besucher zu einem unvergesslichen Erlebnis. Vom gelungenen Auftakt am Freitagabend über das Illuminationsfest am Samstag, das die Mathildenhöhe samt Tausender Gäste in sinnliches Orange tauchte, bis zum Fest für die ganze Familie am Sonntag.

 

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier.

Brandschutzhelferausbildung

In eigener Sache: Brandschutzhelferausbildung der Darmstadt Marketing GmbH

Ein großes Dankeschön geht an die Feuerwehr Darmstadt, die die Mitarbeiterinnen der Darmstadt Marketing GmbH zu Brandschutzhelfern geschult hat. Dabei wurden nicht nur gesetzliche Grundlagen und Verhaltensregeln erklärt, sondern auch mit Mythen aufgeräumt (Bringt ein feuchtes Tuch vor Mund und Nase etwas im Brandrauch?) und der richtige Umgang mit Löschdecke und Feuerlöscher gezeigt und geübt (Welchen Feuerlöscher kann man für welche Brandklassen und Brandarten verwenden?).

Zeitraum TV der h_da

Darmstadt Marketing bei Zeitraum TV

Zeitraum TV ist die Internetfernsehsendung der h_da und in der ersten Sendung des Jahres wird die kulturelle Szene in Darmstadt beleuchtet. Vom Eisenbahnmuseum, über das Staatstheater hin zu einem echten Geheimtipp haben die Reporter einiges entdeckt. Oben drauf gibt Studiogast Anja Herdel von der Darmstadt Marketing GmbH noch einige wertvolle Tipps für die nächste Zeit – getreu nach dem Motto „wenn Darmstadt etwas kann, dann ist es feiern!“. Der Beitrag Nr. 18 vom 11. Mai findet sich auf der Zeitraum TV Seite unter der Rubrik Sendungen.

Die Waldspirale - Video von der Bloggerin Steffi Armbruster

Darmstadt Bloggerin und "Heimatliebe": Die Waldspirale

Steffi ist Reise-Bloggerin aus Darmstadt und viel in der Welt unterwegs. Trotzdem liebt sie es auch hier in der Region und in Deutschland unterwegs zu sein und veröffentlicht dazu regelmäßige Beiträge unter dem Titel "Heimatliebe".

 

Als Darmstädterin darf die eigene Stadt dabei natürlich nicht fehlen, daher gibt es jetzt auch ein kleines Video zur Waldspirale.


In Steffis Blogg - www.steffistraumzeit.de - findet man noch mehr Artikel zur "Heimatliebe", unter anderem auch zum Burgen- und Blütenweg an der Bergstraße.

Global Naviation meets Geoinformation

Konferenz „Global Navigation meets Geoinformation“ am Europäischen Satellitenkontrollzentrum ESOC

Mit über 300 Anmeldungen, 16 Ausstellern, Medienvertretern und einem hochkarätig besetzten Publikum und Vortragenden verlief die Fachkonferenz und hessische Auftaktveranstaltung zum 13. Ideenwettbewerb "European Satellite Navigation Competition" am 26. April 2016 für die Organisatoren äußerst zufriedenstellend. Neben cesah sind weitere Partner der Konferenz das Hessische Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation (HLBG), die Europäische Raumfahrtorganisation ESA und Hessen-IT.

 

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier.

 

Auf dem Foto v.l.n.r.: Hans Weigandt (HMWVEL), Rafael Reisser (BM Darmstadt), Dr. Frank Zimmermann (GF cesah), Prof. Werner Enderle (Leiter ESA Navigation Office, ESOC), Peter Beuth (Innenminister Hessen), Dr. Rainer Waldschmidt (GF HTAI), Dr. Hansgerd Terlinden (HLBG), Paul Verhoef (ESA-Direktor für Galileo + Navigation)

Klinikum Darmstadt

Klinikum Darmstadt: Pflege erleben beim Schnuppertag am 10. Juni

63 Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege hat das Klinikum Darmstadt zum 1. Oktober zu vergeben. Um junge Menschen für den Beruf zu gewinnen, veranstaltet die Pflegedirektion einen Schnuppertag für Schülerinnen und Schüler am Freitag, den 10. Juni. An insgesamt fünf Stationen wird von 14 bis 16.30 Uhr Pflege erlebbar – vom Messen von Vitalzeichen bis zur Wiederbelebung einer lebensgroßen Übungspuppe.

 

Weitere Infos zum Schnuppertag finden Sie auf der Seite des Klinkums Darmstadt. Weitere Informationen zur Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege finden Sie hier.

Areal der Landesgartenschau in Darmstadt 2022

Landesgartenschau 2022 in Darmstadt

Mit der Vergabe der Landesgartenschau an den Woog hat sich Darmstadt gegen den einzigen Mitbewerber Fulda durchgesetzt. Die Hessische Landesgartenschau, die 2022 zum siebten Mal veranstaltet wird, wird damit erstmals in der Rhein-Main-Region und in einer Großstadt veranstaltet.

 

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Seite von Echo-Online.

Ludwig-Metzger-Preis 2016_ACK

„Nacht der Kirchen in Darmstadt” profitiert vom Ludwig-Metzger-Preis

Sparkasse Darmstadt würdigt ehrenamtliches Engagement der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kichen (ACK) Darmstadt - Förderbetrag von 3.000 Euro fließt in die Finanzierung der Kirchennacht.

 

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier.

Darmstädter Tourismusforum 2016

„UNESCO-Welterbe – Chancen für den Tourismus in Darmstadt und der Region“

Am 7. Darmstädter Tourismusforum von Darmstadt Marketing wurde engagierter um Chancen, Herausforderungen oder Belastungen durch den Status "Weltkulturerbe" diskutiert. Dabei wurde vor allem das Thema der Vernetzung als wichtig angesehen.

 

Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

 

Auf dem Foto, v.l.n.r.: Dr. Marie Luise Frey (Welterbe Grube Messel gGmbH), Reinhard Diehl (Geo-Naturpark Bergstraße Odenwald), Norbert Altenhöner (THEMATA), Reiner Heiß (Dehoga Südhessen), Patricia Alberth (Zentrum Welterbe Bamberg), Anja Herdel (Darmstadt Marketing GmbH), Dieter Hardt-Stremayr (Graz Tourismus GmbH), Karin Wolff (Landtagsabgeordnete), Dr. Philipp Gutbrod (Institut Mathildenhöhe)

Michael Hausmann, Bernd Salm, Markus Hausmann ©York Hotz

Darmstädter Schaustellerverband veranlasst Reinigung des Marktbrunnens

Am 1. April wurde auf Initiative des Darmstädter Schausteller- verbandes der Marktbrunnen aufwendig grundgereinigt.

 

“Der Darmstädter Schaustellerverband freut sich, seiner Rolle als „Brunnenpate“ gerecht werden zu können und einen weiteren kleinen Teil zur Verschönerung und den Erhalt Darmstadts beizutragen“, so Bernd Salm, 1. Vorsitzender des Darmstädter Schaustellerverbandes.

 

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier.

 

ZDF Länderspiegel

Darmstadt im ZDF Länderspiegel

Der ZDF Länderspiegel hat in mit seiner Deutschlandreise Station in Darmstadt gemacht und neben der Mathildenhöhe auch die GSI und die Bockshaut besucht. Und auch die Lilien durften natürlich nicht fehlen. Die Sendung vom 2. April kann man sich in der Mediathek des ZDF anschauen. Der Darmstadt-Beitrag startet bei 31:55 Minuten (oder in der Kapitelleiste unter dem Film auf "Deutschlandreise: Darmstadt" klicken).

Staatssekretär Mathias Samson und Anja Herdel (Darmstadt Marketing) im Gespräch über die Darmstadt App

Erfolgreicher Auftritt von Darmstadt Marketing auf der ITB Berlin

Darmstadt Marketing vermeldet einen erfolgreichen Auftritt auf der ITB in Berlin (Internationale Tourismusbörse), der weltgrößten Tourismusmesse. Darmstadt präsentierte sich wieder mit den Kooperationspartnern aus Frankfurt Rhein Main beim gemeinsamen Auftritt in der Hessenhalle und in der Culture Lounge.

 

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier.

Übergabe Urkunde "Reisen für Alle!

Darmstadt Shop bietet zertifizierte Barrierefreiheit

Die Darmstädter Touristeninformation ist als erste Einrichtung der Stadt durch das Projekt „Reisen für Alle“ zertifiziert worden.

„Reisen für Alle“ will in den nächsten Jahren ein bundeseinheitliches Kennzeichnungssystem zur Barrierefreiheit einführen. Dadurch sollen vor allem Reisende mit Handicap verlässliche Angaben darüber erhalten, in welchem Maße die touristischen Einrichtungen im Zielort barrierefrei zugänglich sind.

 

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier.

Sentinel-3 © ESA–Pierre Carril

Sentinel-3A: Die Ozeane im Blick

Der dritte Satellit des europäischen Copernicus-Programmsb wurde am 16. Februar um 18.57 Uhr MEZ vom Kosmodrom Plessezk in Nordrussland aus gestartet.

Die Sentinel-Satellitenflotte wurde für die Bereitstellung der zahlreichen Daten und Bilder entworfen, die für das Copernicus-Programm der Europäischen Kommission von zentraler Bedeutung sind. Dieses einzigartige Umweltüberwachungsprogramm läutet einen Paradigmenwechsel bei der Wahrnehmung und dem Management unserer Umwelt, unserem Verständnis und Umgang mit den Auswirkungen des Klimawandels und dem Schutz unseres Alltags ein.

 

Weitere Informationen zum Sentinel-Programm finden Sie hier.

ETA-Modellfabrik der TU Darmstadt

Energieeffizienz im großen Maßstab begreifen

An der TU Darmstadt ist heute im Beisein von Staatssekretärin Brigitte Zypries und des Hessischen Wirtschaftsministers Tarek Al-Wazir die ETA-Modellfabrik eröffnet worden. Hier wird unter Realbedingungen und im Originalmaßstab erforscht und vermittelt, wie sich durch intelligente Vernetzung aller Gebäude- und Produktionskomponenten Energie in der Industrie noch effizienter nutzen lässt – mit großem Einsparpotenzial.

 

Weitere Informationen zur ETA-Modellfabrik finden Sie hier.

Website Konferenz Mittelstand 4.0

KonM 4.0 als Impulsgeber für Hessen

Für Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir bieten digitale Technologien große Möglichkeiten für eine ressourcenschonendere Industrie. Die Konferenz "Mittelstand 4.0 - Mehrwert durch Digitalisierung" im darmstadtium am 15. und 16. Februar zeigte Unternehmen den Weg in die Digitalisierung. Dabei soll "Darmstadt Rhein-Main-Neckar" zur Leitregion werden. Eine zweite Auflage der Konferenz ist für 2017 geplant.

 

Informationen zur Veranstaltungen finden Sie auf www.konm40.digital. Die Pressemeldung zur Konferenz finden Sie hier (204 KB).

Luisenplatz in Darmstadt

Darmstadt bleibt Hessens sicherste Großstadt

Erneut ist Darmstadt Hessens sicherste Großstadt. Das bleibt auch für das Jahr 2015 so, für das am 17.2. die Kriminalstatistik vorgelegt worden ist. Auch mit der Aufklärungsquote ist die Polizeit äußerst zufrieden: Wieder konnten über 61,5 Prozent aller Straftaten in Darmstadt aufgeklärt werden (2014: 62 Prozent).

 

Den vollständigen Artikel zum Thema finden Sie auf www.echo-online.de.

Darmstadt entdecken

Deutschlandtourismus weiter im Aufschwung und Darmstadt zieht mit

Der Boom im Deutschland-Tourismus ist ungebrochen: Das vergangene Jahr hat den sechsten Übernachtungsrekord in Folge gebracht. Das Statistische Bundesamt zählte 436,4 Millionen Übernachtungen von Reisenden aus dem In- und Ausland.


Auch Darmstadt konnte für 2015 ein weiteres erfolgreiches Jahr verbuchen. Die Ankünfte haben sich mit einem Plus von 0,2 % auf 344.044 erhöht während die Übernachtungen mit einer Steigerung von 4,9 % die Marke von 670.000 geknackt haben (total 670.882 Übernachtungen). Der Anteil ausländischer Gäste ist weiterhin konstant bei 25,5 % bei den Ankünften und 30,3 % bei den Übernachtungen.


Die komplette Pressemeldung finden Sie hier (20 KB).

Stadtlexikon Darmstadt

Stadtlexikon Darmstadt ist jetzt online

Die neue Online-Version des Stadtlexikons Darmstadt wurde in Anwesenheit von Oberbürgermeister Jochen Partsch bei Darmstadt Marketing vorgestellt. Das Stadtlexikon erschien in gedruckter Form im Mai 2006.

Es bietet einen umfassenden Überblick über alles Wissenswerte aus Geschichte und Gegenwart der einstigen Haupt- und Residenzstadt und heutigen Wissenschaftsstadt Darmstadt. Das Stadtlexikon ermöglicht einen schnellen Zugriff auf zahlreiche Themen aus Geschichte, Kunst, Kultur, Architektur, Literatur, Wissenschaft, Kirche, Politik, Gesellschaft, Sport und Musik. Herausragende Gebäude werden ebenso vorgestellt wie Schulen, Vereine, Firmen und weitere Institutionen. Zum Online Stadtlexikon

Darmstadt App

Darmstadt geht App - Darmstadt App für Touristen und Besucher

Von unterwegs schnell die nächste Haltestelle Richtung Campus Lichtwiese finden, die aktuelle Ausstellung auf der Mathildenhöhe nachfragen oder einfach ein schönes Restaurant entdecken und nach speziellen Shopping-Gelegenheiten suchen. Die Vielfalt der Wissenschaftsstadt kann jetzt verstärkt digital und mobil erlebt werden – mit dem Smartphone – und der neuen Darmstadt App.

 

Verfügbar ist die kostenlose App im App Store. Weitere Infos zur App gibt es hier, die komplette Pressemeldung zur Darmstadt App und den Apps von ENTEGA und HEAG mobilo finden Sie hier.

Eröffnung Darmstädter Weihnachtsmarkt

Darmstädter Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Am Montag wurde der Darmstädter Weihnachtsmarkt von Oberbürgermeister Jochen Partsch und Stadtkämmerer André Schellenberg auf dem Marktplatz eröffnet, tatkräftige Unterstützung erhielten sie dabei von Darmstadts neuer Glühweinprinzessin Nazila Tandorost. Mitten auf dem stimmungsvollen Marktplatz zwischen Budenzauber, Lebkuchen- und Glühweinduft nahm das vorweihnachtliche Geschehen seinen Lauf, musikalisch umrahmt vom Wixhäuser Kinder- und Jugendchor BeChoired.

 

Die komplette Pressemeldung zu Eröffnung finden Sie hier (80 KB). Die Pressemeldung zum Weihnachtsmarktprogramm finden Sie hier (120 KB).

Darmstädter Weinfest

Darmstädter Weinfest in der Wilhelminenstraße

Immer am ersten Wochenende im September ist die Wilhelminenstraße der Schauplatz des Darmstädter Weinfestes. Von Donnerstag, 3., bis Sonntag, 6. September präsentieren sich 23 Winzer und 12 Gastronomen. Vertreten sind die Weinbaugebiete Bergstraße, Rheingau, Rheinhessen und Nahe. Viele Familienbetriebe sind hier mit dabei, auch Freunde ökologischen Weinbaus kommen auf ihre Kosten.

 

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier (255 KB).

DarmstadtSafari

DarmstadtSafari: Darmstadt Marketing produziert Video-Guides für Stadtmarketing

Bewertungsportale gewinnen auch im Tourismus immer stärker an Bedeutung. Tripadvisor, Yelp, GoLocal oder Foursquare heißen die sozialen Plattformen, die den gewohnten Reiseführern mit ihren klassischen Sehenswürdigkeiten vor allen Dingen den Blick auf das Neue, Unbekannte, die authentischen Ecken einer Stadt voraushaben. Diesen Trend greift jetzt auch eine mehrteilige Videoproduktion auf, die die Darmstädter Kommunikationsagentur Profilwerkstatt im Auftrag von Darmstadt Marketing konzipiert und umgesetzt hat.

 

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier (114 KB).

Darmstädter Kunsthandwerkermarkt

25. Darmstädter Kunsthandwerkermarkt

Das Wochenende vom 15./16. August steht wieder ganz im Zeichen des Kunsthandwerks: Auf dem Marktplatz zwischen Residenzschloss und Renaissance-Rathaus werden vor historischer Kulisse am Samstag von 10 bis 19 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr Schmuck und Keramik präsentiert sowie Holzarbeiten, Aquarelle, Spielwaren und Glaskunst, Textilien und Lederwaren. Dies sind nur einige Beispiele aus dem vielseitigen Angebot des diesjährigen Kunsthandwerkermarktes. Zahlreiche Aussteller führen ihr Handwerk live am Stand vor.

 

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier (113 KB).

Malwettbewerb Mathildenhöhe

Malwettbewerb Mathildenhöhe

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat im Rahmen des Projekts Welterbepädagogik kürzlich fünf Schulklassen für ihre Teilnahme an einem Malwettbewerb zum Thema Welterbe Mathildenhöhe ausgezeichnet. Als Belohnung erhalten die Schüler der 2 a und 3 b der Frankensteinschule sowie der 3 a, b, und c der Käthe-Kollwitz-Schule jeweils eine Führung über die Mathildenhöhe vom „theater die stromer“ nach dem Motto „Für Mathilde wird’s ernst“. Die bekannte Tour wurde dafür eigens weiterentwickelt.

Alle weiteren Infos zum Wettbewerb finden Sie hier. Zur Bildergalerie mit allen Zeichnungen und Bilder zur Mathildenhöhe geht es hier.

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg!

Darmstadt Marketing gratuliert den Lilien zum Aufstieg und will Erfolg für Stadtmarketing nutzbar machen

Als Oberbürgermesiter Jochen Partscha am vergangenen Samstag (23.5.) die "Nacht in Blau" bei den Jugendstiltagen eröffnete, schlug er gleich den Bogen zur "Stadt ini Blau", so  Anja Herdel von Darmstadt Marketing. "Die Mannschaft um Dirk Schuster hat dieses Märchen wahr werden lassen und der ganzen Stadt ein Riesengeschenk gemacht. Hierfür bedanken wir uns bei den 98ern von ganzem Herzen. Wir gratulieren den Lilien zum Aufstieg in die 1. Liga und zur ganzen Saison", so Herdel.

 

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier (116 KB).

Darmstädter Jugendstiltage

„Eine Nacht in Blau – eine Stadt in Blau“: Darmstädter Jugendstiltage mit „über 20.000 Besuchern“

Die Darmstädter Jugenstiltage 2015 von 22. bis 24. Mai lockten mit Tango Argentino im Schwanentempel (Freitag), dem Illuminationsfest "Eine Nacht in Blau" (Samstag) und dem Familienfest (Sonntag) über 20.000 Besucher auf die Mathildenhöhe.

 

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier (112 KB).

Darmstädter Tourismusforum 2015

„100 % Komfort für alle“ 6. Darmstädter Tourismusforum diskutiert über „Serviceorientierte Angebote im Tourismus von morgen“

Um „serviceorientierte Angebote im Tourismus von morgen“ ging es beim 6. Darmstädter Tourismusforum, zu dem die Darmstadt Marketing GmbH Experten und Praktiker ins darmstadtium geladen hatte. Vor dem Hintergrund von demographischem Wandel, Fachkräftemangel und weiter zunehmender Digitalisierung wurde über barrierefreie Angebote, steigendes Qualitätsniveau und den Umgang mit den jüngeren „Digital Natives“ diskutiert. Unterstützt wurde die Veranstaltung von der IHK Darmstadt Rhein-Main-Neckar, dem gastgebenden darmstadtium, Tourismus Service Bergstraße und Odenwald Tourismus.

 

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier (120 KB).

Darmstadt auf der ITB in Berlin

Erfolgreicher Auftritt von Darmstadt Marketing auf der ITB Berlin – Hessisches Landesmuseum wirbt in Culture Lounge für „Expanding Worlds“

Darmstadt Marketing vermeldet einen erfolgereichen Auftritt auf der ITB in Berlin (Internationale Tourismusbörse), der weltgrößten Tourismusmesse. Darmstadt präsentierte sich wieder mit den Kooperationspartnern aus Frankfurt Rhein Main beim gemeinsamen Auftritt in der Hessenhalle und in der Culture Lounge.

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier (115 KB).

Qualitätsseminar für Taxifahrer

Seminar ServiceQualität für Taxifahrer

Servicequalität verbessern - Die Wissenschaftsstadt Darmstadt und Darmstädter Taxiunternehmen setzen auf verstärkte Qualität im Service

Am 7. und 8. Februar 2015 nahmen 20 Taxibetriebe aus Darmstadt an einem Seminar der Initiative ServiceQualität Deutschland in Hessen teil. Dabei geht es umeine stetige Überprüfung der Abläufe und Angebote des Unter- nehmens mit dem Ziel, die Servicequalität kontinuierlich zu verbessern.

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier (115 KB).

Die Teilnehmer der Expedition Hessen auf der Mathildenhöhe.

Expedition Hessen zu Gast in Darmstadt

Am 5. Februar 2015 waren die Teilnehmer der Winter-Etappe der Expedition Hessen zu Gast in Darmstadt. Nach einer Stadtführung mit Besuch der Mathildenhöhe und Stärkung beim Mittagessen in der Bockshaut gab es einen Rundgang im Hessischen Landesmuseum Darmstadt und Entspannung im Jugendstilbad.

Die "Expedition Hessen" der Hessen Agentur ist eine Enteckungsreise durch Hessen, bei der fünf Teilnehmer, die durch ein bundesweites Bewerbungsverfahren ausgewählt wurden, eine Woche lang durchs Land reisen und Hessens Vielfalt entdecken. Bei der jetzigen Winter-Etappe ging es unter anderem auch zum FIS Weltcup Skispringen in Willingen und sportlich wurde es beim Langlauf am Hohen Meißner, beim Snowkiting und bei einer Hundeschlittentour durch die Rhön.

Sieger Hüttenwettberwerb 2014

Beliebtester Weihnachtsmarktstand 2014

Sieger beim diesjährigen Wettbewerb "Beliebstester Weihnachtsmarktstand 2014" ist die Kinder-Eisenbahn auf dem Friedensplatz!

Den 2. Platz belegte unsere ungarische Partnerstadt Gyönk und auf Platz drei landete Hausmann's Imbiss vor dem Ratskeller.

Auf dem Foto, v.l.: Michael Hausmann (Stellvertretender Vorsitzender Darmstädter Schaustellerverband e.V.), Anja Herdel (Darmstadt Marketing GmbH), Inge Unterköfler (Kindereisenbahn) und Bernd Salm (1. Vorsitzender Darmstädter Schaustellerverband e.V.)

KulTour Bonusheft

KulTour - Bonusheft für die Bergstraße

Seit Ende letzten Jahres gibt es an der Bergstraße ein neues Angebot für Touristen und Einheimische, die die Region aktiv erleben wollen. Das Bonusheft "KulTour" bündelt in 7 Städten insgesamt 30 Angebote aus den vier Bereichen Kultur, Freizeit, Führungen und Gastronomie.

Das Bonusheft ist bis 31.12.2015 gültig und für 6,- € erhältlich im Darmstadt Shop am Luisenplatz.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Bonusheft und den teilnehmenden Einrichtungen.

ArtMapp

Darmstadt im Kunstmagazin ArtMapp

Foto: Rüdiger Dunker

"Publikum wurde belohnt"

Rund 19.000 Gäste bei den Darmstädter Jugendstiltagen 2014 - Stimmungsvolle "Nacht in Rot" am Samstag

"Wir hatten ein wundervolles Fest mit rund 19.000 Besuchern über das ganze Wochenende", so Anja Herdel, Geschäftsführerein von Darmstadt Marketing, zu den Jugendstiltagen auf der Mathildenhöhe am vergangenen Wochenende. Die Gäste seien aus Darmstadt und dem ganzen Rhein-Main-Gebiet gekommen: "Unser Publikum hat uns in den vergangenen Jahren auch bei nassem und kaltem Wetter die Treue gehalten und wurde dieses Jahr belohnt."

Foto: Darmstadt Marketing

„Positive Signale“: Erfolgreicher Auftritt von Darmstadt Marketing auf der ITB Berlin

Starke positive Signale vermeldet auch Darmstadt Marketing vom erfolgreichen Auftritt auf der weltgrößten Tourismusmesse in Berlin (Internationale Tourismusbörse) im Rahmen des hessischen Gesamtauftritts und in der Culture Lounge. Mit den Kooperationspartnern aus Frankfurt Rhein Main präsentierte sich Darmstadt in der Hessenhalle.

Foto: Darmstadt Marketing, Simone Sündermann

Sightseeing für Individualisten - Vorstellung der Hörtour "Wissenschaftslinie 4"

Individuelles Sightseeing mit der Straßenbahn – dafür steht das Angebot an Hörtouren, das es seit 2009 in Darmstadt gibt und seither rege genutzt wird. Allein im Jahr 2013 gab es rund 18.000 Abrufe. Jetzt hat Darmstadt Marketing in Kooperation mit HEAG mobilo und DADINA das Angebot mobiler Stadtführungen abermals ausgeweitet.
Seit Jahresanfang als Audiotour erfahrbar ist die „Wissenschaftslinie 4“, die bei einer Pressefahrt von Stadträtin Brigitte Lindscheid für die DADINA, Anja Herdel von Darmstadt Marketing und Matthias Kalbfuss von der HEAG mobilo vorgestellt wurde. Die Linie durchquert Darmstadt von Kranichstein bis über die Stadtgrenzen nach Griesheim. In zehn Stationen und Hörbeiträgen wird der Anspruch der „Wissenschaftsstadt“ für Einheimische und Auswärtige erlebbar. Weitere 14 Kooperationspartner aus Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft haben das Projekt unterstützt und waren an der Erstellung der einzelnen Beiträge beteiligt. Nach dem Mobilen Reiseführer 2009, der „Hörtour Linie 3“ 2011 und der „Hörtour Linie 8“ 2012 ist es die vierte Hörtour, die es für Darmstadt gibt.

Pressekontakt

Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmH

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Luisenplatz 5
64283 Darmstadt 

Tel.: +49 6151 - 1345-17

Fax: +49 6151 - 1347-5859

presse-marketing@noSpamdarmstadt.de